Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Rotationiger Blick in die Runde: die Mädchen B der „Saison“ 2020

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Mädchen B, News

Der Sommer startet gerade voll durch und schickt sich an seine letztjährigen Temperaturrekorde zu egalisieren. Ansonsten aber ist diesmal Einiges anders und das Wort „Saison“ bekommt einen neuen Inhalt. Statt Turnieren, Punktspielen oder einfach nur sportlichen Duellen um die kleine Kugel sind momentan alle froh wenigstens auf den Platz zu dürfen. Das hat aber eben nicht nur Nachteile.

Schauen wir auf unsere neu gemischte Truppe der B-Mädchen, dann stellen wir fest: für corona-sichere Mannschaftsfotos braucht man heute Photoshop und auch dieses Jahr besteht keinerlei Mangel an Personal.

Da freut sich das dreiköpfige Trainer-Gespann (2019 noch zu viert am Start) mitunter über Trainingsgruppen von deutlich weniger als 20 Kindern. Man verliert in den Einheiten nicht ganz so viele Haare und die Mädels bekommen ein super intensives Training, das dann auch noch vorwiegend technisch ist. Die Hallensaison (ich bin da mal optimistisch in Sachen „Stattfinden von …“) wird vermutlich sehenswert. Zudem lernen sich die „neuen B´s“ des Jahrgangs 2009 und die „alten Hasen“ so richtig flott kennen.

Mit einem mannschaftsinternen Ferientraining wird der Zusammenhalt sicher noch ein wenig fester und die Wartezeit auf normales Hockey nach Corona bestenfalls etwas kürzer. Neben Hockey wird es da auch all das geben, was wir sonst im Rabenberg-Camp auf dem Plan hatten: Olympiade mit Preisen, Wasserrutsche und Wasserbombenschlacht und haufenweise Melone … um nur die Fixpunkte zu nennen.

Nach dem Sommer schauen wir dann mal, wie es weitergeht und welche Ligen wir mit unseren Mädels unsicher machen können. Ich bin gespannt und freu mich drauf! ?

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 17. Juni 2020 um 13:39 Uhr

Rotation PB Hockey bei Wikipedia

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter 1. Damen, 1. Herren, Hockey bei Rotation, News

Ich habe mal wieder etwas gestöbert und bei der Gelegenheit die bei Wikipedia zu findenden Angaben über unsere Hockeyabteilung aktualisiert. Interessant sind sicherlich die Tabellen über die Platzierungen unserer 1. Damen und 1. Herren in den Saisons (Feld und Halle) in den letzten 20 Jahren: https://de.wikipedia.org/wiki/SG_Rotation_Prenzlauer_Berg#Hockey 

 

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 8. Juni 2020 um 16:13 Uhr

Hockey im Jahnsportpark ist im Blickfeld – Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter News, Sportpolitik

Ich danke allen, die sich im Beteiligungsverfahren über die zukünftige Gestaltung und Nutzung des Jahnsportparkes so engagiert für die Belange unseres ehrenamtlich betriebenen Hockeysports eingesetzt haben. Die Ergebnisse dieser Befragung wurden nun unter nachfolgendem Link veröffentlicht: https://www.berlin.de/sen/inneres/presse/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.941412.php?fbclid=IwAR0-XJNpSheqAXSGQu9Tv6esH6nwwoaVjz13tjvw6LLTOZheAF5GbXXfoXs

… und Hockey ist dabei, wie aus der nachstehenden Zusammenfassung der Ergebnisse zu ersehen ist:

5. ERGEBNISSE DER BETEILIGUNGSVERFAHREN

Zusammenfassung |
Berücksichtigte sportfachliche und sonstige Bedarfe
Die folgenden nach Auswertung und Abwägung aller im Beteiligungsverfahren angemeldeten Bedarfe fließen in die Überarbeitung der Machbarkeitsstudie ein:
SPORT OUTDOOR • 2 zusätzliche Kunstrasen-Großspielfelder (1x Fußball, 1x Hockey) • Leichtathletik Laufareal/ Blindenlaufstrecke/ Rollstrecke • 6 Beachvolleyballfelder (ggf. 1 Feld öffentlich) • 5 Tennisplätze (3x Sand; 2x Kunststoff; ggf. 2 Felder öffentlich) • Tischtennisplatten • Fußballkleinspielfelder (im Bestand enthalten) • Basketballspielfelder (im Bestand enthalten) • Outdoor Sportgeräte / Trimm-Dich-Pfad inkl. Senioren-Sportgeräte

SPORT INDOOR • 3-Feldhalle (2x 3-Feldhallen oder 1x 3-Feldhalle + Veranstaltungshalle) • Tennishalle/ Beachvolleyballhalle (3x Tennis oder 2x Tennis + 1x Beach) • 6 Bewegungsräume/ Multifunktionsräume • Kraftraum/ Athletikraum
47 Beteiligungsverfahren Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark Berlin – Ergebnisse und Einsichten – Berlin, Juni 2020

SONSTIGE BEDARFE • Vereinsungebundener Treffpunkt (Gastronomie mit Mehrzweckräumen) • Unversiegelte Grünflächen • Öffentliche Sanitäranlagen und Wasserspender • Tickethinterlegung außerhalb des Stadions • Stellplätze für Fahrrad (min. 1.000 Fahrradständer) und PKW • Umkleiden (min. 56 Umkleiden) • Lagerräume für Sportutensilien • Lagerräume für Eventmaterial • Büroräume / Seminar- und Besprechungsräume/ Nebenräume • Sitzmöglichkeiten • Müllentsorgungsanlagen

Jahnsportpark

 

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 6. Juni 2020 um 8:04 Uhr

Clubhaus Ella-Kay – Berliner Woche informiert

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Clubleben, News, Sportpolitik

In der Berliner Woche vom 3.6.2020 habe ich nachstehende Information gefunden.  Ich sehe Licht am Ende des Tunnels und bleibe nach dem Motto “was lange währt wird gut” optimistisch. Schließlich ist das ja nicht nur eine Investition für Hockey, sondern auch für die Mitnutzer des Platzes (Schulsport und vor allem in den Wintermonaten auch Fußball). Wichtig für uns die Zusage, dass unsere Hockeyabteilung in die Planung einbezogen wird sobald Entwürfe vorliegen.

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 5. Juni 2020 um 11:09 Uhr

Zusammen für das Frauenprojekt BORA

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter 1. Damen, Mädchen C, News

Unter dem Hashtag #werunformums haben unsere 1.Damen sich entschlossen, den Muttertag mal anders zu nutzen. Von einigen C-Mädchen unterstützt, die entweder mit ihrer eigenen Mama liefen oder eine Damenspielerin als Partnerin zur Seite bekamen, haben die Rotationistas am 10.Mai an einem Charitylauf teilgenommen, der das Frauenprojekt BORA unterstützt.

Initiiert von den Super Kraft Women (einer Laufgruppe aus dem Kiez) ging es zusammen auf die Straße, um mit jedem gelaufenen Kilometer Spenden zu sammeln. Eine große Extramotivation war da eigentlich nicht mehr nötig. Laufen, was die Beine hergeben und so das Team von BORA unterstützen, die denen helfen, die oft nicht wissen, an wen sie sich wenden können.

Am Ende des Tages konnten wir über 270 Kilometer und einen ganzen Haufen Euros zum mittleren vierstelligen Gesamtbetrag beisteuern, der an diesem Tag eingelaufen wurde. Liebes Team des Frauenprojektes BORA, Ihr seid nicht nur jetzt in der Coronazeit ein ganz wichtiger Teil unserer Gesellschaft! Es ist gut, dass es euch gibt!

Eure Rotationistas #fürstarkefrauen #werunformums #charityrun #kleinundgrosszusammen #superkraftwmn #zusammenmitabstand #braz #fuermeinemamafuerdeinemamafuerallemamas

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 22. Mai 2020 um 11:22 Uhr