Rosas erstes Tor für die U16 Nationalmannschaft

2024 Indoor World Cup Nottingham - mit Livestreams

Rotation conquers the World!

Viereinhalb Rotation greifen ab morgen im mittelenglischen Nottingham nach den Welt-Masterhockey-Hallenmeisterschaften 2024! Hier könnt ihr Statistiken zu den Spielen finden, Livestreams und wer überhaupt mit dem #RolleRolle-Shirt unter dem Deutschland-Trikot für den Bundesadler aufläuft.

Die Master-Series ist eine international anerkannte Runde für Spielerinnen und Spieler, die aus dem klassischen Nationalmannschaftsalter herausgewachsen sind. Trotzdem ist der Wettkampf in diesen Senior-Teams kein leichter und eine Teilnahme bei den aktuellen internationalen Wettkämpfen in Nottingham (GB) kein Selbstläufer. Vier Rotationer (und ein halber) haben es trotzdem geschafft und hoffen auf eine Finalteilnahme am Ostermontag. Alle Spiele werden nach Möglichkeit hier live gestreamt.

Das sind vor allem bei der männlichen Ü35 1.-Herren-Spieler Felix Schmidt und als Physiotherapeut unser allseits beliebter Schleifer André «Zello» Tietze. Sie starten morgen um 9 Uhr deutscher Zeit ins Turnier gegen Wales und treffen im weiteren Turnierverlauf auf Ghana (ebenfalls morgen 18 Uhr), die USA (Freitag 17 Uhr) und Schottland (Samstag 21 Uhr). Hier geht es zur komplettem Turnierstatistik.

Für die Ü45 läuft unser Masters-Spieler Phillip von Kap-Herr auf. Er startet am Donnerstag um 11 Uhr gegen Frankreich ins Turnier, spielt abends (19 Uhr) gegen Bangladesh, am Freitag gegen die Auswahl «Alliance» (18 Uhr) und am Samstag gegen Australien (17 Uhr). Turnierstatistik.

Damen-Co-Trainer, Masters-Spieler und bereits Masters-Feld-Weldmeister Stefan Kloos spielt im Ü55-Mastersteam. Für ihn ist Auftakt am Donnerstag um 15 Uhr gegen Wales. Weiter geht es am Freitag gegen Spanien (14 Uhr) und am Samstag gegen Belgien (10 Uhr). Turnierstatistik.

Fünfter und als Füchse-Spieler aufgrund seines Einsatzes in der Altherren Spielgemeinschaft Nordost zumindest «halber» Rotationer ist Bernd Philipp. Er startet mit der ältesten Masterstruppe, den Ü60. Die spielen am Donnerstag gegen Italien (13 Uhr), am Freitag gegen England (16 Uhr) und am Samstag gegen Schottland (11 Uhr). Turnierstatistik.

Für alle Teams geht es dann am Samstagnachmittag in die Platzierungsspiele. Wir wünschen allen und ganzen Rotationern viel Erfolg in Nottingham.