Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

D-Mädchen beim Advents Turnier

Veröffentlicht von Friederike Püllenberg | Abgelegt unter Kinderturnier, Mädchen D, News, Turnierbericht

Am 1. Advent waren unsere D-Mädchen mit zwei Teams beim Turnier in Königswusterhausen. Die Mädels spielten dabei nicht nur gegen Hockey Engel sondern auch mal gegen die ein oder andere Holzfäller Mannschaft.

Am Ende erkämpften sich die Mädels den 3ten und 6ten Platz von 10 Teams. Zum Schluss sind alle Mädels mit einer schicken Zipfelmütze nach Hause gefahren.

Dabei waren Daantje, Ebba, Franca, Helene E., Helene L., Lisa, Luisa, Marlene, Mika und Sophie.

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 2. Dezember 2019 um 10:04 Uhr

2. Herren – Unglückliche Auftaktniederlage gegen Berliner HC 3

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter News

Vom 2. Herren Spieler René Prüfer

Die 2. Herren mussten trotz einer couragierten und sogar phasenweise überzeugenden Spielweise am Ende den Gastgebern aus Zehlendorf den Vortritt lassen und sich mit 3:6 geschlagen geben.

Unsere Hockeygötter hatten mit einer neuformierten Truppe wo selbst die Vornamen untereinander noch nicht jedem vertraut waren, den besseren Start in die Partie. Benno belohnte jedoch die überlegene Anfangsphase nach einem Abpraller vom gegnerischen Keeper mit einem harten Flachschuss in die Maschen. Der BHC mit einer Mischung aus erfahrenen Spielern in der Verteidigung und jungen ambitionierten Spielern in der Offensive kam nur schleppend ins Spiel und ließen übrigens bis zum Schluss der Partie Ihre Unzufriedenheit immer wieder an den Schiris von BSC und STK raus, die sich trotz teils wüsten Beschimpfungen der BHCler, nicht aus der Ruhe bringen ließen. Der Berliner Hockey Club konnte nur durch eine hohe Intensität sowie unseren vereinzelt auftretenden individuellen Fehlern Kapital schlagen und 2:1 in Führung zur Pause gehen (durch eine kurze Ecke sowie aus dem Spiel heraus). Auch eine kurzzeitige Überzahlsituation zahlte sich nicht aus für uns. Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 29. November 2019 um 16:28 Uhr

D-Mädchen holen den Pokal in Delmenhorst

Veröffentlicht von Friederike Püllenberg | Abgelegt unter Mädchen D, News, Turnierbericht

An einem grauen Novembertag waren unsere D-Mädchen schon ganz früh auf den Beinen, sie wollten zum Delmini-Turnier in Delmenhorst eingeladen.

Nach einer entspannten Fahrt mit der Bahn und einem super organisierten Shuttleservice des HCD hatten die Mädchen noch ein wenig Zeit, um sich die gegnerischen Mannschaften anzuschauen und mit Freddy die Taktik zu besprechen.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Gastgeber HCD. Die Mädchen begannen sehr konzentriert und schnell gelang durch Hanna das erste Tor. Es folgten noch 3 weitere, zum Teil sehr schön herausgespielte Tore und die Mädchen gingen mit einem ungefährdeten 4:0 Sieg vom Platz. Kurz darauf stand bereits das 2. Spiel des Tages gegen den TSV Engensen an. Wieder zeigten die Mädchen ein tolles Spiel, der Ball rollte gut in unseren Reihen. Fast jede unserer Spielerinnen konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Am Ende stand es 6:0, das Ergebnis hätte bei der Vielzahl an vergebenen Chancen aber noch deutlich höher ausfallen können. In den Spielpausen konnten sich die Mädchen mit zahlreichen Rolle-Tattoos oder auch Airbrush-Tattoos die Oberarme verzieren lassen. Dann kam das erwartet schwere Spiel gegen den HTHC. Wir konnten in diesem Spiel weiterhin unser Tor sauber halten, schafften jedoch es jedoch leider auch nicht, den Ball ins gegnerische Tor zu schießen. Das letzte Turnierspiel ging gegen den Hamburger Polo Club. Hier gab es noch einmal 3 sehenswerte Tore von unseren Mädchen.
Eine tolle Leistung, alle 4 Turnierspiele ohne ein einziges Gegentor! Das brachte uns am Ende den Pokal! Herzlichen Glückwunsch. Für Rotation waren Antje, Enna, Hanna, Karla, Lotta, Magda, Toni und Zoe am Start.

Da wir uns für 1 Übernachtung in Bremen entschieden hatten, konnten wir uns am Sonntag die Altstadt von Bremen anschauen und die Bremer Stadtmusikanten streicheln.

Es war ein tolles Turnier, ein großer Dank geht an Freddy und an die mitgereisten Betreuerinnen Sofie und Wibke.

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 28. November 2019 um 20:54 Uhr

D-Mädchen beim Marzipantortenturnier

Veröffentlicht von Friederike Püllenberg | Abgelegt unter Mädchen D, News, Turnierbericht

Wie auch in den letzten Jahren waren unsere D-Mädchen zum toll organisierten Hallenturnier in Lübeck eingeladen.

Eine gemischte Mannschaft aus 2011er und 2012er Mädchen reiste mit dem Zug am Freitagnachmittag in Richtung Lübeck. Nachdem die Zimmer in der Jugendherberge aufgeteilt und eingerichtet waren, gab es noch etwas zum Abendbrot. Dann ging es auch schon ab in die Betten, da wir am nächsten Morgen fit sein wollten für die Spiele.

Angekommen in der Halle, hatten wir bis zu unserem ersten Spiel noch etwas Zeit und konnten unsere Gegnerinnen – UHC, SC Viktoria, VfL Pinneberg und Bremer HC schon ein wenig beim Spiel beobachten.

Nach einer Taktikbesprechung sollten wir dann endlich in das Geschehen mit eingreifen, gegen den UHC. Die Mädchen waren ein wenig überrascht von dem recht schnellen Spiel auf 4 Tore, konnten aber nach anfänglichen Schwierigkeiten ein Unentschieden erreichen.

Für die nächsten Spiele stellte Freddy die Mannschaft ein wenig um und dann rollte der Ball ins gegnerische Tor – 7:3 gegen den Bremer HC und 7:2 gegen den VfL Pinneberg. So sollte es im letzten Spiel gegen den SC Viktoria, bis hierhin ungeschlagen, um den 1. Tabellenplatz und somit um den Einzug ins Finale gehen. Daumen drücken überall – am Ende unterlagen die Mädchen knapp mit 4:6. Somit ging es im Spiel um Platz 3 gegen eine uns sehr gut bekannte Mannschaft – den TusLi. Es wurden noch mal alle Spielzüge abgerufen, 2 Tore Rückstand zwischenzeitlich aufgeholt. Am Ende reichte es nicht ganz, auch das letzte Spiel um Platz 3 ging mit 4:6 verloren. Nach der ersten Enttäuschung freuten sich die Mädchen über den 4. Platz und das leckere Niederegger Marzipan.

Nach dem Turnier ging es in Richtung Bahnhof und die Zeit im Zug verbrachten wir mit Henna-Tattoos, Essen und Fahrkarten stempeln.

Ein großes Lob geht an Freddy, die die Mannschaft super eingestellt hat und immer wieder motiviert hat.

 

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 28. November 2019 um 20:48 Uhr

Es spukt bei den D-Mädchen!

Veröffentlicht von Friederike Püllenberg | Abgelegt unter Mädchen D, News, Trainer

In der Halloweenwoche hat sich Freddy wieder etwas tolles einfallen lassen.
Die Mädchen haben mit viel Spaß und Bastelfreude eine Geisterbahn gebaut. Jedes Mädchen konnte die selbstgebastelten und leuchtenden Gespenster an einer Seilbahn heruntersausen lassen. Wie das spukte und leuchtete in der Roelckestraße!

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 28. November 2019 um 20:37 Uhr