Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Und apropos Endrunden: Unsere B-Mädchen haben da noch was vor

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Mädchen B, News

Die Meister-MB haben ihre Saison hinter sich, aber mit dem Thema Endrunde habe wir längst noch nicht abgeschlossen. Trainerteam Fabi ist nämlich ein kleiiiin wenig stolz darauf, dass unsere Schützlinge drei von vier möglichen Endrunden klar gemacht haben … fehlen also noch zwei.

Am kommenden Wochenende haben Rotationer Fans nun die Qual der Wahl: sie können ab 14 Uhr unsere Mädels im B-Pokal der Fortgeschrittenen anfeuern. Der entsprechende Tatort dafür liegt praktischerweise direkt im Rotationer Kiez, denn wir richten diese Enrdunde in der Woelckpromenade aus. Ihr habt also eigentlich keine gute Ausrede nicht dorthin zu kommen. …. es sei denn, ihr entscheidet euch für´s Anfeuern der B-Truppe im A-Pokal, die gegen 10 Uhr in Lankwitz (Kiriat-Bialik-Schule) an den Start geht. Echte Enthusiasten mit Auto können am Samstag sogar beides schaffen. Sonntag müsst ihr euch dann endgültig entscheiden. ;)

Also baut unseren Mädels blau-orangene Fanwände und beschert ihnen damit das verdient tolle Saisonende. Sie haben es verdient!

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 10. März 2020 um 17:27 Uhr

Tolle Saison unserer Mädchen B in der Meisterschaft, Endrunde inklusive … mal wieder

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Mädchen B, News

Es ist hier schon ein-zweimal erwähnt worden … bevor wir alle aber wieder damit beginnen vor dem Hockey aufs Wetter zu schauen, soll noch einmal darüber geschrieben werden: unsere MB in der Meisterschaft haben eine fantastische Hallensaison aufs Parkett gelegt!
Nach der Hauptrunde lagen man mit 24:2 Toren aus 10 Spielen auf Tabellenplatz Zwo und hatte sich damit auch für die Endrunde qualifiziert. Verdienter Lohn für ein paar tolle Spiele!

Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 10. März 2020 um 16:59 Uhr

Interview mit unserem hauptamtlichen Trainer Jonas Diesing

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter News

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir mit Jonas Diesing einen weiteren Profi-Trainer für den Club unter Vertrag nehmen konnten. Jonas ist mittlerweile schon ein paar Monate dabei, jetzt ist es endlich an der Zeit ihn Euch allen einmal näher vorzustellen. Jonas wird zur Feldsaison Haupttrainer der Mädchen A und bei den Superminis /Minis sowie den Knaben C Teil des Trainerteams sein. Außerdem ist Jonas unser CDE Koordinator und hat in dieser Funktion Hendrik Melz Ende letzten Jahres abgelöst.
Ich wünsche Jonas weiterhin viel Spaß bei uns und hoffentlich kann er einige Torjäger formen, denn das Tore knipsen ist eine seiner großen Stärken auf der Platte. ROLLE ROLLE!!!

Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 5. März 2020 um 12:16 Uhr

Ergebnisse vom Wochenende 29.02. & 01.03.

Veröffentlicht von Mona Köhler | Abgelegt unter News

Samstag, 29. Februar 2020
Liga KB SV Blau-Gelb Berlin 1 2:2
TSV Falkensee Liga KB 2:2
Brandenburger SRK Liga WJA _:_
Zehlend. Wespen 4 Liga MA 1:1
Liga MA Großbeerener HC 1 1:0
Liga WJA TC Blau-Weiss 2:0
Sonntag, 1. März 2020
Zehlendorf 88 2 Fortgeschrittene MB 3:1
SpArgo 1 Liga WJB 0:1
Fortgeschrittene KB SV Berliner Bären 2 0:6
RL Damen Steglitzer TK 2:6
Fortgeschrittene MB Berliner HC 5 2:4
Liga MJB SG MHC/TiB 2:5
Liga WJB SC Charlottenburg 2 1:6
Spandauer HTC Fortgeschrittene KB 7:0
Köpenicker HU Anfänger MB 1:0
Spandauer HTC Anfänger MB 0:2
TC Blau-Weiss 2 OL Damen 7:1
Zehlendorf 88 3 Anfänger MB _:_
Anfänger MB HC Argo 04 0:1
1.VL Herren Steglitzer TK 2 7:5
SG Nordost 1 SG ABCS 4:4
Zehlend. Wespen 3 Liga MJB 3:3
Köpenicker HU Pokal WJB 5:3
1.VL Herren Steglitzer TK 1 5:3
Zehlend. Wespen SG Nordost 2 7:0
HC Königs Wusterh. Liga KB 0:1
Pokal WJB Füchse Berlin 8:0
TSV Falkensee Liga KB 1:2
Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 3. März 2020 um 8:44 Uhr

Das Just-in-Time-Turnier: Die KDF gewinnen den D-Day beim Bremer HC

Veröffentlicht von Mona Köhler | Abgelegt unter Knaben D, News

Von Jiske van Eeghen und Tong-Jin Smith

Am Samstag sind Benedikt, Boet, Henrik, Josef, Keanu, Kilian, Kimi und Vincent mit Coach Hendrik und einer Eltern-Fangruppe um 6:50 in Berlin am Hauptbahnhof abgefahren in Richtung Bremen. Von Müdigkeit keine Spur. Seit Wochen freuen sich die Jungs auf den Saisonabschluss in Norddeutschland.

Kaum beim Bremer HC angekommen müssen sie auch gleich schon ran. „Wir sind vor dem Spielplan“, heißt es. Und so geht es ohne Aufwärmen – aber mit kurzer taktischer Ansage vom Coach – auf’s Feld. Die Jungs spielen flüssig und zeigen gute Kombinationen gegen den Gastgeber. Kimi schießt das erste Tor und Benedikt folgt zum 2:0 Endstand. Die ersten drei Punkte sind eingetütet.

Nach einer kurzen Pause geht es gleich weiter gegen Uhlenhorst Mühlheim. Die Jungs wissen, dass es wahrscheinlich nicht leicht wird. Mühlheim geht auch, wie erwartet, in Führung. Aber unsere Jungs bleiben cool. Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 2. März 2020 um 20:39 Uhr