Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Alte Herren: Beste Feldsaison seit Jahren

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Alte Herren, News

Vor dem Beginn der neuen Feldsaison blickt man mitunter kurz zurück auf das Vergangene und bei den Rotationer Alten Herren ist es ein Blick mit Grinsen und Vorfreude. Guido erklärt hier mal kurz warum.

Die zurückliegende Feldsaison der Alten Herren verlief sehr erfreulich: sie haben so gut abgeschnitten wie seit Jahren nicht. Ein besseres Ergebnis ist zuletzt vor fast 10 Jahren, in der Feldsaison 2009/10, erzielt worden als die Alten Herren Zweiter wurden.

In der zurückliegenden Saison haben die AH gegen alle anderen Mannschaften eine positive Bilanz erzielt – ausgenommen die beiden Top-Teams der Liga: Zehlendorfer Wespen und SG Grunewald. Insgesamt haben die Alten Herren bei einem Schnitt von 1,6 Punkten pro Spiel den vierten Platz erreicht – punktgleich mit dem Dritten der Tabelle. Platz drei wurde nur knapp verpasst: im Heimspiel gegen den späteren Dritten Spandauer HTC wurde nach einer 4:0 Führung nur unentschieden gespielt. Diesen verschenkten Punkten ist natürlich nachgetrauert worden.

Das Saisonfazit ist insgesamt sehr positiv. Die Alten Herren können, wenn alles gut läuft, auch in der jetzt startenden neuen Saison wieder eine gute Rolle spielen.

Dabei wünschen wir unseren “Alten Hasen” natürlich viel Glück. Rolle rolle, Männers!

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 7. August 2019 um 10:34 Uhr

Hockey-Route 54 – Elternhockey bei RPB – es begann vor 25 Jahren

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Hockey-Route 54 · Unsere Clubgeschichte

Die „Schlenzelberger“ – unsere erste Elternhockeymannschaft- darf dieses Jahr einen besonderen Geburtstag feiern. Vor 25 Jahren, im Juni 1994, starteten wir dieses Erfolgsprojekt und gründeten damit eine der ersten Elternhockeymannschaften in Ostdeutschland. Aus dem Gründungsjahr habe ich leider keine Fotos. Gefunden habe ich Fotos aus dem Jahr 1999, als wir bei den Schweriner Sumpfflitzern zu Gast waren.

 

… und jetzt 25 Jahre später ging unsere zweite Elternhockeymannschaft erfolgreich an den Start. Ich wünsche allen Eltern- und Freizeithockeyspielern/innen weiterhin Spaß und Freude beim Hockey und in der „dritten Halbzeit“

 

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 30. Juli 2019 um 14:48 Uhr

Die Sache mit den Bienen und den Blumen oder Rotation ist überall zu finden

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter 1. Damen, 2. Damen, 3. Damen

Rolle rolle amüsiert sich prächtig beim 16. Lok-Cup & die Gemüseliebhaber sichern sich Platz Zwo

Sommerzeit ist Ferienzeit und das heißt ja im besten Falle: Strand, Gartenlaube, Sofa oder einfach nur lange Ausschlafen. Was aber machen die Verrückten unter uns, die auch zwischen den Spielzeiten nicht die Finger von der Kelle lassen können?! Sie fahren auf das ein oder andere Spaßturnier und verbinden in lauschiger Atmosphäre das Sportliche mit dem Gemütlichen. Und unter diesen „Hockey-ist-nur-die-eine-Seite-der-Spaßmedaille“-Turnieren ist der Dresdener Lok-Cup schon länger eine feste Größe im orange-blauen Kalender. Die Hockeyeisenbahner haben das Feiern mit kleinen (aber feinen) sportlichen Unterbrechungen in jahrelanger Übung längst perfektioniert und waren auch bei der 16. Ausgabe ihres Cups wieder phänomenal freundliche Gastgeber.
Rotation war mit den Damen unter dem Tarnnamen „Gurkentruppe“ am Start, aber auch bei den „Berliner Gören“ (Katis angestammtem Reiseteam), den Obermenzinger „AlkoHoliChicks“ (aus Sophies alter Münchener Hockeyheimat) und der Dresdener Zuflucht (Jojos Elbflorenzer Wurzeln) sah man das ein oder andere bekannte Gesicht aus Rotationistan … und mir als Goalie fiel es spielend (!) leicht in etwa fünf verschiedenen Teams mitzumischen. Dazu gabs reichlich lecker Essen & Trinken (sehr wichtig am Ufer der Träume), Sport der verschiedensten Kategorien (von Flunkiball über Chinesisch bis hin zu Beer-Pong … ach ja und natürlich Hockey), sowie schwungvolle Musik fast ohne Ende. Kurz: es war wieder einmal ein faaaaantastisches Wochenende für alle Beteiligten. Danke, ESV!

Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 16. Juli 2019 um 17:54 Uhr

Hockey – eine Zeitreise Teil XXIV: Der Hockeyball

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Hockey-Route 54 · Unsere Clubgeschichte, News

In meinem kürzlich vorgestelltem Video “Mein virtuelles Hockeymuseum” zeige ich unter anderem meine Hockeyballsammlung aus längst vergangenen Jahren.

Verweilen wir also heute etwas bei der Geschichte des Hockeyballs.

Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 9. Juli 2019 um 18:17 Uhr

Mein virtuelles Hockeymuseum

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter News

wenn ich meine Beiträge über die Geschichte des Hockeysports schreibe, begebe ich mich in mein Hockeymuseum, stöbere dort und finde immer wieder Anregungen  für einen Blick in die Hockeyvergangenheit. Heute nehme ich euch in mit in mein virtuelles Hockeymuseum und hoffe auf euer Interesse.  Hier ist der Link:

aus meiner Hockeybibliothek: in der DDR erschienene Hockeybücher

 

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 20. Juni 2019 um 14:09 Uhr