Rosas erstes Tor für die U16 Nationalmannschaft

16.-20. Juli im Erzgebirge

Hockey Camp Rabenberg

Für 17 unserer Jungs haben die Sommerferien dieses Jahr mit unserem traditionellen Hockey Camp im Sportpark Rabenberg begonnen. Zusammen mit den wU12 ging es am 16. Juli per Bus ins Erzgebirge, um dort fünf Tage lang gemeinsam zu trainieren und zu zelten. 

Neben zwei intensiven Trainingseinheiten und einer Spieleinheit am Abend hatten die Jungs jeden Tag eine Athletikeinheit und weitere Aktivitäten wie Schwimmen, Klettern, Bowling und ein Spikeball Turnier. Zum Abschluss gab es ein Halbfeldturnier in gemischten Mannschaften. 

Entgegen aller Sorgen vorab hat das Wetter dieses Jahr gut mitgespielt. Es hat lediglich einmal ein bisschen geregnet und eine Nacht war relativ kalt. Ansonsten super. Auch aus Hockeysicht war das Camp ein Erfolg und hat allen Spaß gemacht.