Rosas erstes Tor für die U16 Nationalmannschaft

Sportstättenmisere - vor 10 Jahren

Es hat sich viel getan

Auf unserer Homepage ist ein „Sommerloch“. Das ist für mich Anlass in unserer Vereinschronik zu blättern. Im Sommer vor 10 Jahren (2013) demonstrierten über 70 Kinder unseres Vereins in der Bezirksverordnetenversammlung unter dem Motto „Sportstätten sanieren statt lamentieren“. Ursache für diese Demo war unsere damals unverändert, jahrelange katastrophal schlechte Sportstättensituation. Wir waren damals in Berlin der einzige Hockeyverein, der über keinen Kunstrasen verfügte. Die Hockeyhalle in der Sredzkistraße war seit September 2010 baupolizeilich gesperrt. Da hat sich in den vergangenen 10 Jahren vieles zum Besseren verändert, nicht zuletzt dank einer kooperativen und verständnisvollen Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt.

SONY DSC