Advent Advent, Rolle Rolle (b)rennt

Insgesamt fünf Rotationteams in Erfurt

Volle Rolle Power bei den Puffbohnen und der wU8

Mit insgesamt fünf Mannschaften verwandelte Rotation die Sportplatzanlage auf dem Sportdach Kaufland letztes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein in ein farbenfrohes Orange-Blau. 
Da durfte die spielfreudige wU8 natürlich nicht fehlen. 
Nach einer zwar sehr frühen, aber dafür pannen- und verspätungsfreien Anreise, starteten die Mädels diesmal munter und wach direkt stark in die Vorrunde: Mit einem 3:0 gegen den SCC, 5:0 gegen SSC Jena und einem weiteren 3:0 gegen Bayreuth (BTS) sicherten sie sich eine gute Ausgangsposition für den 2. Spieltag. 

Im umkämpften Halbfinale am nächsten Tag gegen starke Rot-Weiß Münchnerinnen (HLC) liegen die Rotationsmädels zwar erst mit 0:1 hinten, drehen das Spiel aber schnell und gewinnen am Ende mit einem verdienten 3:1. 

„Finale -Oho“.

Im Finalspiel gegen den HCLG spielen die Mädels ein druckvolles Spiel mit tollen Pässen, schön herausgespielten Toren ihr bestes Spiel und schaffen ohne Gegentreffer, angefeuert von den anderen Rotationsteams, einen großartigen 7:0 Sieg. Da macht sogar Oskar das Maskottchen Luftsprünge.

Ein wirklich toller Auftakt in die Feldsaison für die jungen Nachwuchsspielerinnen. Ein dickes Lob geht raus an die Co-Trainerinnen Amélie und Mara, das war auch von euch eine spitzen Leistung. 

Danke auch an alle anderen Rotationsteams fürs Anfeuern und Supporten. Das war ein toller und geschlossener Vereinsauftritt bei den Puffbohnen. Und spätestens seit der gemeinsamen Verabschiedung nach dem Finalspiel der wU12 mit Unterstützung aller angetretenen Rotationsmannschaften sollte uns jeder kennen –und wer uns nicht kennt der hört uns schon: „ROLLE ROLLE, ROTATION.“

Danke an den EHC für das schöne Turnier. 
Wir kommen gerne wieder.