Rotation in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Hockey Zeitung

Bei den Berliner Bären

Turnierbericht HimBärCup

Die Berliner Bären hatten sich das bislang schönste Wochenende in diesem Jahr für den HimBärCup am 22. und 23. April ausgesucht. Bei strahlend blauem Himmel ging es am Samstag im Göschenpark in Reinickendorf los.

Unser Team schlug sich wacker in der sehr starken Gruppe mit den Mannschaften von Alster, den Gastgebern und dem späteren Turniersieger Eintracht Braunschweig. Die Gruppenphase endete zwar ohne Sieg und ohne Torerfolg, aber die Jungs hatten Freude am Spiel und Spaß miteinander auf dem Turniergelände. Von dort ging es mehr oder weniger direkt zum tollen Grillabend auf der Ella – und am nächsten Tag bei zwar nicht mehr ganz so schönem Wetter, aber umso motivierter weiter.
Mit ein bisschen Verstärkung aus der Meister-Mannschaft gelang der 1:0-Sieg gegen den Gruppendritten Tresenwalder HC aus der Gruppe B! Im Spiel um den fünften Platz traf Rotation wieder auf den Gastgeber Berliner Bären und unterlag diesmal nur mit 0:1.

Das Team kann stolz sein auf eine tolle Leistung und den 6. Platz. Der Preis – eine große Packung Gummibärchen – wurde beim nächsten Training in der Storkower Straße mit allen mU12ern geteilt.