LIVESTREAM Nord-Ostdeutsche Meisterschaften mU14

NODM – mU14 teilen sich den 5. Platz mit den Wespen

Bericht über die NODM mU14 Hallensaison 2022/2023

Am letzten Wochenende fand im Horst-Korber-Sportzentrum, die von unserem Verein organisierte Nord-Ost-Deutsche Meisterschaft der Knaben A statt. Unser Team traf in der Gruppenphase gleich auf drei starke Mannschaften: den Harvestehuder THC und Polo aus Hamburg sowie den aus Braunschweig kommenden BTHC. 

Nach einem umkämpften ersten Spiel, welches trotz ausgeglichener Leistung aufgrund des sehr effizient spielenden Teams des HTHC mit 5:1 verloren ging, mussten zwei Siege folgen, um sich noch sicher für die Endrunde am Sonntag zu qualifizieren.

Ein zu keinem Zeitpunkt gefährdeter 5:0-Sieg gegen Polo trug die Mannschaft mit großer Hoffnung in das letzte Spiel des Tages um den zweiten Platz in der Gruppe gegen den BTHC. Trotz zweimaliger Führung sowie leichter spielerischer Vorteile endete dieses jedoch aufgrund eines unglücklichen Ausgleichstreffer 2 Minuten vor Schluss unentschieden: dies bedeutete den knappen dritten Gruppenplatz hinter dem Braunschweiger THC und schlussendlich das Spiel um Platz 5 am Sonntag gegen die Wespen.

Nachdem sich über Nacht die große Enttäuschung des Vortags etwas gelegt hatte, bot sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem keine Mannschaft einen Sieg erringen konnte (1:1, Endergebnis: geteilter 5. Platz).

Im großen (Hamburger-) Finale musste sich der HTHC knapp (1:2) dem neuen Nord-Ost-Deutschen Meister, Klipper THC, geschlagen geben.