Bernd Dzikonski – es bleibt die Erinnerung

... seit 1957 Hockey in unserer SG

Bernd Dzikonski – Rotationer „Urgestein“ wird 80

Am 2. September vorigen Jahres trafen sich unsere Hockeyladies und die Oldboys vergangener zu einem Wiedersehenstreffen auf der „Ella“ (Bolalas- und Altrotationersause uffda Ella – Hockey SG Rotation Prenzlauer Berg Berlin (rotationhockey.de). Mit dabei war auch Bernd Dzikonski, unser derzeit ältestes Mitglied

Bernd wird heute (am 22.3.24) 80 Jahre jung. Bernd, die inzwischen so groß gewordene Hockeyabteilung unserer SG RPB gratuliert dir herzlich zu deinem Jubiläum und wünscht dir alles erdenklich Gute. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Nächsten Treffen auf der Ella.

Bernds Eltern spielten bis in die frühen 1950er Jahre selber Hockey und so ist es nicht verwunderlich, dass er sein erstes Hockeyspiel genau an seinem 8. Geburtstag bestritt. Sein Vater hatte ihm dafür extra einen 50cm langen Hockeyschläger gebaut. Seit 1957 ist Bernd Mitglied unserer Sportgemeinschaft, die damals noch SG Dynamo Berlin Mitte hieß (Anmerkung: Erst 1979 wechselten wir von Dynamo zu Rotation PB). Bernd spielte in  allen Altersklassen bei uns und gehörte bis in 1970er Jahren zu den Leistungsträgern.

 Mehrfach wurde Bernd in die Ostberliner Stadtauswahl berufen, so u. a. 1970 zu einem  Spiel gegen die Nationalmannschaft Nigerias.  

Bernd engagierte sich nicht nur als Spieler in unser Sportgemeinschaft sondern war langjährig bis in die 1990er Jahre hoch qualifizierter Trainer verschiedener Mannschaften unserer Sportgemeinschaft. (Anmerkung: Bernd erwarb 1974 sein Diplom als Diplomsportlehrer an der DHfK in Leipzig)

Bernd Dzikonski war weit über unseren Verein hinaus ein bekanntes Gesicht des DDR-Hockeysports. Von 1977 bis 1986 sowie 1990/91 war er Generalsekretär des DDR-Hockeysportverbandes der DDR-