Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Ein Interview mit Kurt Barabas, unserem 2. Herren Trainer

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter 2. Herren, News

Nach Abschluss einer ultra-spannenden Hallensaison, hatte ich Gelegenheit mit Kurt ein Interview zu führen, um auch von ihm mal zu hören, wie das unglaubliche Finalspiel um den Oberligaaufstieg gegen den MHC aus seiner Sicht gelaufen ist. Auf dem Feld führt Kurt die 2. Herren als Tabellenführer in die Rückrunde und hat sich nach nun knapp 2 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Trainer in unserem Club erarbeitet, Gratulation! Jetzt aber viel Spaß bei der Lektüre des Interviews, Rolle Rolle Robert


Kurt-Barabas

Hardfacts:

Name: Kurt Barabas
Alter: 32 Jahre
Beruf(e) : Sozialpädagoge, Angelguide, Student
Vereinseintritt: 1992

Was schätzt du am meisten an Rotation?
Die Menschen!

Warum Rotation?
Da muss ich etwas ausholen. Wie die meisten wissen, bin ich einer der letzten Dinosaurier im Verein. Ich habe bereits Anfang der 90er Jahre den Weg in die Ella-Kay-Straße gefunden. Die Zeit nach der Wende war für viele Familien im Kiez schwierig und so wurde Rotation für mich und „meine“ Jungs eine echte Ersatzfamilie. Trainer wie Frank und Bettina Haustein und besonders Matze Vogel haben sich sprichwörtlich den A*** aufgerissen, um uns Kids etwas zu bieten. Wir sind gemeinsam auf Turniere und die Ferienfreizeit gefahren und haben jede freie Minute auf dem Platz verbracht. Damals gab es noch Heimspielwochenenden an denen von den Knaben B über die Jugend bis hin zu den 1. Herren und Damen alle Mannschaften bei uns auf dem Platz gespielt haben. Da war richtig was los und für uns Kiddis gab es Vorbilder, denen wir nacheifern konnten. Sportlich waren wir eher Mittelmaß, aber uns war das egal. Wir waren Rotation, haben gemeinsam gewonnen und verloren, Mannschaft und Verein gaben uns Halt. Tja und wie es mit einer richtigen Familie so ist, man kriegt sich auch mal in die Haare, nimmt Abstand, aber das Herz wird immer für die Familie schlagen, deshalb Rotation!
Heute finde ich an den Club spannend und ich glaube, dass wir wahrscheinlich zu den dynamischsten sozialen Gebilden im Bezirk gehören. Menschen vieler verschiedener Überzeugungen kommen zusammen, das empfinde ich als Reichtum und es hat meinen Horizont mehr als einmal stark erweitert.

Den Rest anzeigen »

1 Kommentar » Veröffentlicht am 14. April 2015 um 17:57 Uhr

Ecke Ecke Ecke …!

Veröffentlicht von Christian Eckl | Abgelegt unter 2. Herren, News

Ein Bericht von Nils Meyer aus Teneriffa – Am letzten Wochenende ging es für die Zwoote von Rotation nach einer langen Saison mit weiten Trainingswegen endlich um den erhofften Oberliga-Aufstieg. Die Zwoote blieb bis dato ungeschlagen, überhaupt nur einmal wurden Punkte beim 7:7 gegen Blau Weiss liegen gelassen. Auch der Teamgeist war dieses Jahr überragend und so kramte am Samstag jeder seine bevorzugte Rückencreme raus, überzeugte die Freundin nach Zehlendorf zu fahren und wir standen mit 15! Mann pünktlich im Cole-Center. Dort angekommen konnten wir uns gleich den möglichen Finalgegner, MHC, anschauen, der gerade die Zehlendorfer demontierte.

Aber erst mal stand natürlich Steglitz im Weg. Coach Kurt stimmte uns dann auch intensiv ein und in der Kabine wurde es schon mal kurz emotional, als man sich über die super Saison und den Einsatz aller freute. In der Halle war mittlerweile ordentlich was los und Rotation mit einem für Hockeyverhältnisse riesigem Fanblock vertreten.

Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 27. März 2015 um 18:44 Uhr

2. HERREN – Aufstiegsrundenwahnsinn

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter News

Ich lasse Bilder für sich sprechen, schaut Euch das 4:4 Eckentor in der letzten Sekunde von Ronny Kubis an, die Halle stand Kopf, leider hat ein Tor am Ende der Verlängerung gegen den MHC2 zum Oberligaaufstieg gefehlt:
https://www.facebook.com/pages/SG-Rotation-Prenzlauer-Berg-Hockey/426916307382999

Das Schlußwort zur Saison überlasse ich Ronny, der dem gesamten Herrenbereich am Montagmorgen folgendes E-Mail geschickt hatte:

an all die geilen rotationer….
heute morgen habe ich meine hockeytasche ausgeräumt und es floss nur so aus mir heraus.
wow dachte ich – jetzt erst begann ich diese situation zu verarbeiten. es schmerzte und schmerzt immer noch.
wir waren so dicht dran – so dicht. Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 24. März 2015 um 12:00 Uhr

Bolalas meet Störtebecker

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter News

Die Bolalas (Bogenlampenladies) – unsere Damen-Reisemannschaft- war zum Saisonausklang zum Störtebecker-Turnier in Stralsund. Eine bunt gemixte Truppe vor allem Ehemaliger hatte sich auf den Weg in den Norden gemacht. Den weitesten Anfahrweg hatten Evi, die aus Paris anreiste und Laura, die aus Hannover kam.  Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende.  Die erste Information, die mich soeben erreichte betraf die Turnier Platzierung: 2. Platz. Gratulation.

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 15. März 2015 um 20:06 Uhr

FSJler (-in) gesucht

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter Frewilliges Soziales Jahr (FSJ im Sport), News

Wir bieten ab 1. August oder 1. September 2015 eine besonders interessante Möglichkeit das Freiwillige Soziale Jahr in einem attraktiven, dynamischen Umfeld zu absolvieren. Unser besonderer Fokus liegt auf dem Ausbau unserer schnell wachsenden Nachwuchsabteilung. Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 13. März 2015 um 15:09 Uhr