Triumph der BHV-Mädels und beachtlicher 5. Platz für die BHV-Jungs

Danke Annett!

Unsere Minis auf Erfolgskurs

Im letzten Jahr haben die 2017er Kinder erst mit dem Hockeyspielen begonnen und sich kennen gelernt. Zunächst haben Sie die zwei Hütchentore selten getroffen und viele Niederlagen kassiert.

Im April diesen Jahres hat Annett zusammen mit der Unterstützung von Ben, Marc und einigen tollen Nachwuchstrainer:innen das Team übernommen. Seitdem werden die Minis immer sicherer und erfolgreicher.

Am 3. Juni gewannen die U6 Jungs den Rübezahlcup beim KHU in Köpenick und die Mädchen holten dort den 3. Platz.

Am 11. Juni beim Tiger und Enten Turnier in Mariendorf konnten die Minis den 1. und 2. Platz erreichen.

Am 25. Juni beim KönigsKinder Turnier in Königs Wusterhausen reichte es nach einem harten Endspiel zum 2. Platz von 8 angetretenen Mix-Mannschaften.

Und heute, am 1. Juli, gelang den Minis zum Abschiedsturnier von Annett der krönende Abschluss vor der Sommerferienpause. Beide Mannschaften, U6 weiblich und männlich haben den Frischlingscup bei Blau Weiss bei strahlendem Sonnenschein gewonnen! Die Mädchen haben alle vier Vorrunden- und auch das Finalspiel souverän gewonnen und sich den Sieg der wU6 und auch den Sieg der Hockeyiade (kleine Spiele wie z.B. Hockeybowling, Sackhüpfen usw.) gesichert. Die Jungs gewinnen vier Spiele gegen Blau Weiss2, BHC 1 und 2 und Klipper Hamburg, verlieren gegen Blau Weiss1 und TusLi und landen am Ende der Vorrunde auf Platz 2. In einem Herzschlagfinale gewinnen sie gegen Blau Weiss1 mit 1:0 und sichern sich auch den Sieg des Frischlingscups.

Tolle Leistung! Tolles Team! Sehr gute Stimmung!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Annett für die tolle Betreuung und das erfolgreiche Coachen in den letzten Monaten!