Rosas erstes Tor für die U16 Nationalmannschaft

Pepe - herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Eine Torwartlegende wird 50

Heute, am 10. Mai, feiert Micha „Pepe“ Petereit seinen 50. Geburtstag. Pepe ist im besten Sinne des Wortes Rotationer „Urgestein“ und einer aus der Gilde unserer Torwartlegenden.

Pepe ich weiß gar nicht ganz genau, wann du bei uns mit dem Hockey angefangen hast. Ich schätz mal, dass das so Anfang der 1980-er Jahre gewesen sein muss. Letztendlich ist das aber auch egal, denn gefühlt warst du für mich schon immer dabei. Für die ersten Herren warst du als Torwart derjenige, der seinen Vorderleuten, das gute Gefühl gab, dass da noch einer im Tor steht, der nichts anbrennen lässt. Heute bist du als Torwart unserer „Zweiten“ immer noch der Mann zwischen den Pfosten, und das nun schon über 30 Jahre. Pepe, du gehörst zu denjenigen, die nicht nur Hockey spielen wollen, sondern die unserem Verein durch ihr ehrenamtliches Engagement auch etwas zurückgeben. In den Nachwendejahren von 1991 bis 1995 warst du unser Jugendwart im Abteilungsvorstand und seit 2007 bist du unser kompetenter und stets engagierter Materialwart. Dafür danken wir dir sehr herzlich.

Hockey nimmt für sich in Anspruch eine große Hockeyfamilie zu sein. Was für die große Hockeyfamilie gilt, gilt für Pepes Hockeyfamilie auch ganz privat. Angie –Pepes Frau- begann mit dem Hockeyspielen in unserem Verein, war langjährige und sehr erfolgreiche Stürmerin in der Regionalligamannschaft unserer Damen und gehört heute zu den Bolalas – dem Freizeitteam der Damen. Inzwischen spielt Sohn Fynn Luca als Stürmer im Team unserer mU10.

Pepe, wir gratulieren dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen dir alles Gute, vor allen Dingen natürlich weiterhin, Spaß, Freude und Erfolg beim Hockey.