Triumph der BHV-Mädels und beachtlicher 5. Platz für die BHV-Jungs

Teilnahme am Rautini Cup des HSV (U10)

Sollte sich jemand gefragt haben, was man über Pfingsten machen kann, ist die Antwort einfach – natürlich zu einem Hockeyturnier fahren!

Am vergangenen Pfingstwochenende nahmen wir am Rautini Cup des HSV in Norderstedt teil und waren mit unseren U10-Mädels und -Jungs vertreten.
Übernachtet wurde in zwei großen Mannschaftszelten, was bereits zu Beginn für eine tolle Teamatmosphäre sorgte.

Gerne geben wir euch hier einen Turnierüberblick. Der Rautini Cup ist ein riesiges Turnier mit ca. 80 Teams aus verschiedenen Ländern und Regionen, darunter Dänemark, Niederlande, Niedersachsen und Berlin. Gespielt wurde auf 7 Feldern, was eine beeindruckende Organisation seitens des Veranstalters zeigte.

Bei der männliche U10-Mannschaft traten 10 Teams in zwei Gruppen an. Am Samstag spielten wir gegen starke Gegner wie Club Raffelberg, Großflottbek, Rahlstedt und den UHC. Trotz einiger knapper Spiele erreichten wir am Ende des Tages den vierten Platz in der Gruppe. Am Sonntag zeigten unsere Jungs eine beeindruckende Leistungssteigerung und gewannen alle ihre Spiele. Dennoch reichte es knapp nicht für das Halbfinale, und wir belegten am Ende den fünften Platz.

Unser Fazit: Neun Jungs, die vorher noch nie zusammen gespielt hatten, sind in drei Tagen zu einer starken Mannschaft geworden und hätten mit ihrer Leistung mehr als Platz 5 verdient gehabt.

Auch bei der weiblichen U10-Mannschaft herrschte eine hervorragende Stimmung. Sie zeigten eine starke Teamleistung und Entwicklung innerhalb der drei Tage und sammelten wertvolle Penalty-Erfahrungen. Am Ende konnten wir das Turnier mit einem überzeugenden 4:0-Sieg abschließen. 
Ein besonderes Highlight war das Wiedersehen mit einer ehemaligen Rotationista im Spiel gegen Raffelberg 2, was die Verbundenheit innerhalb der Hockeygemeinschaft verdeutlichte.

Wir möchten uns herzlich beim Gastgeber HSV für die großartige Organisation und Gastfreundschaft bedanken. Die Zeltstadt, die Verpflegung und die Gesamtorganisation waren hervorragend und trugen zu einem gelungenen Turniererlebnis bei. Rotation kommt gerne wieder und freut sich schon auf die nächsten spannenden Hockeyturniere!