Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Ergebnisse vom Hallenauftakt 2022/23

Veröffentlicht von Mona Köhler | Abgelegt unter News

Samstag, 19. November 2022
Meister WU14 TC Blau-Weiss 1 14:2
Meister MU14 (2. Mannschaft) Zehlend. Wespen 1 4:12
Sonntag, 20. November 2022
RL2 Damen TuS Lichterfelde 2 1:6
RL2 Herren TuS Lichterfelde 2 2:9
Meister MU12 TuS Lichterfelde 1 5:3
Zehlendorf 88 Pokal WU16 4:0
3.VL Herren Großbeerener HC 7:5
Meister WU16 Zehlend. Wespen 1 2:0
SG Oberkrämer/Bären * Liga MU16 0:2
Potsdamer SU 2 Pokal MU16 9:3
Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 21. November 2022 um 19:41 Uhr

Respektabler Einstieg in die neue Liga: ein Viertel lang Lehrgeld, danach solide Defensive

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter 2. Damen, News

RL 2: Rotationer Zweite Damen unterliegen TuSLi 2 mit 1:6

Nun gibt es sie also auch bei den Damen – die 2. Regionalliga. Unsere Zwote von Rotation ist dort ab jetzt am Start und trifft auf zahlreiche alte Bekannte aus der letztjährigen Oberliga. Wenn ich auf unsere dortige Bilanz zurückschaue, dürfte unser Ziel für diesen Winter sein: Drinbleiben. Schwer genug wird’s werden, aber da steckt auch einiges an Potential in unserem Team. Es ist eine bunte Mischung aus Jugendspielerinnen, alten Hasen und spannenden Neuzugängen. Allerdings ist es auch die Suche nach der Quadratur des Kreises, mehr als 30 Hockeycracks gutes Training anzubieten und dennoch am Sonntag mit einem eingespielten Team dazustehen. Das ist und bleibt spannend – ich schätze, wir werden zum Saisonende mit annähernd so vielen Kaderkonstellationen wie Punktspielen dastehen.

Der Gegner zum Saisonauftakt hieß TuS Lichterfelde 2. Beim letzten Aufeinandertreffen unter Dach setzte es ein 4:14 oder so ähnlich und auch dieses Jahr kann man die Schwarz-Weißen getrost zu den stärksten Teams der Liga zählen. In heimischer Halle konnten wir uns gründlichst aufwärmen, hatten offizielle Schiris an den Banden und freuten uns über zwei Bänke voller rotationiger Fans. Was will man mehr?! Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 20. November 2022 um 23:24 Uhr

Hallenauftakt Saison 2022/23

Veröffentlicht von Mona Köhler | Abgelegt unter News

Samstag, 19. November 2022
Carl-Humann-GS 14:00 Meister WU14 TC Blau-Weiss 1
Carl-Humann-GS 16:00 Meister MU14 Zehlend. Wespen 1
Sonntag, 20. November 2022
Carl-Humann-GS 10:00 RL2 Damen TuS Lichterfelde 2
Carl-Humann-GS 12:00 RL2 Herren TuS Lichterfelde 2
Carl-Humann-GS 14:00 Meister MU12 TuS Lichterfelde 1
Mühlenau-GS 14:00 Zehlendorf 88 Pokal WU16
Sredzkistraße 16:00 3.VL Herren Großbeerener HC
Carl-Humann-GS 16:00 Meister WU16 Zehlend. Wespen 1
Bettina-von-Arnim-OS 16:00 SG Oberkrämer/Bären * Liga MU16
Hannah-Arendt-Sporthalle 16:00 Potsdamer SU 2 Pokal MU16
Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 17. November 2022 um 20:38 Uhr

Wie unsere wU14 die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft erlebt haben

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter Jugend, Mädchen A, News, Turnierbericht

Ein Turnierbericht von Carlina Radel 

Am 15. und 16. Oktober 2022 ging es für unsere Mädchen A Mannschaft nach Hamburg zur Zwischenrunde der Deutschen wU14 Meisterschaft 2022. Als zweite ostdeutsche Mannschaft neben dem BHC hatte sich unser Team qualifiziert. Gespielt wurde in 4 Gruppen je 4 Mannschaften. Mit in unserer Gruppe waren der TG Worms, der Deutsche Meister des vorherigen Jahres und Ausrichter dieser Zwischenrunde: der Harvestehuder THC und der HTC Bonn. 

Den Rest anzeigen »

1 Kommentar » Veröffentlicht am 6. November 2022 um 21:01 Uhr

Rolle rolle endlich wieder on Tour: Unerwartete Schlüsselszenen, dünne Personaldecken und jede Menge Tattoos

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter 2. Damen, 2. Herren, News

Rotationer zwote Damen und Herren entern kleine Finale beim 31. WiBu-Cup

Klassischerweise beginnt eine neue Saison ja mit dem ein oder anderen Vorbereitungsturnier und dennoch kommt es mir wie eine Eeeewigkeit vor, dass wir das letzte Mal bei einem Turnier waren. Tatsächlich könnte das (zumindest bei mir) eben jener Wilkenburger Cup in Hannover gewesen sein, (in seiner 30. Ausgabe) … das war sage und schreibe 2019!
Höchste Zeit also für ein neues rotationiges Turnierkapitel und glücklicherweise sogar mit Herren und Damen gemeinsam. Geht ja nix über gepflegte blau-orangene Doppelpower. Man läuft sich ja sonst kaum noch über den Weg.

Den Rest anzeigen »

Jetzt kommentieren » Veröffentlicht am 6. November 2022 um 15:38 Uhr