Hockey gegen Rassismus

... wir sind dabei

BHV-Sichtung U10 (und U12)

Anfang dieser Woche waren insgesamt 10 Spieler und Spielerinnen unserer wU10 und unserer mU10 zur Kadersichtung durch den BHV eingeladen. Ein Mädel und vier Jungs schafften den Sprung in den BHV-Kader und werden zur nächsten Feldsaison „Auswahlspieler“ des D1-Landeskader. Herzlichen Glückwunsch und für diejenigen, die es noch nicht geschafft haben: Kopf hoch – das nächste Mal klappt es. Ihr seid gut. Die Berufung ist ein Spiegelbild unserer guten und erfolgreichen Nachwuchsarbeit. Danke an all diejenigen, die sich hier engagieren. Stellvertretend nenne ich die verantwortlichen „Haupttrainer“; Moritz Schödel für die wU10 und Hendrik-Brian Melz für die mU10. Symbolisch für unsere sowohl in der Breite wie auch in der Spitze (beides bildet eine Einheit) erfolgreiche Nachwuchsarbeit habe ich als Beitragsbild ein Foto vom diesjährigen Puffbohnenturnier in Erfurt ausgewählt. Es zeigt die Freude und den Spaß, den unsere Kids am Hockey haben.

P.S.1: Fabi teilte mir soeben mit, dass von unserer wU12 zwei Spielerinnen zum BHV-Sichtungstraining eingeladen waren. Auch hier schaffte eine Spielerin den Sprung in den BHV-Kader. Herzlichen Glückwunsch an May … und Magda, du schaffst es das nächste Mal!

P.S.2: Jetzt fehlt mir nur noch eine Meldung über die BHV-Sichtung unserer mU12.