Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Mission Doppelaufstieg: Completed!!!

Veröffentlicht von Andrej Oelze | Abgelegt unter 1. Herren, 2. Herren, Clubleben, News

Oberliga

Rotation feiert! Mit Real von Chamissos Doppelsieg gestern (4:1) und heute (10:0) gegen den ATSV Güstrow steigt RvC in die Regionalliga auf und macht damit in der Oberliga Platz für unsere 1. Herren! Den Doppelaufstieg komplett machen die 2. Herren, die damit in die 1. Verbandsliga nachrücken!

Nach den Sommerferien erstmals seit 22 Jahren
wieder Oberliga-Feldhockey bei den Herren!

Und wer die Bilder zur anschließenden Aufstiegsfeier im Clubhaus in der Ella-Kay-Straße sehen möchte, der lässt sich Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 12. Juli 2015 um 15:18 Uhr

#MissionDoppelaufstieg: Live-Ticker am Sonntag

Veröffentlicht von m.wahl | Abgelegt unter News

Ihr wisst Bescheid: Samstag und Sonntag spielen Real von Chamisso und ATSV Güstrow um den Aufstieg in die Regionalliga. Sollte der Berliner Vertreter Real gewinnen, steigen unsere 1. und 2. Herren in ihren Ligen ebenfalls auf (die komplizierte Konstruktion hatten wir schon hier erklärt). Von Samstag gibt’s ein paar Updates, am Sonntag sind wir ab 11 Uhr live vor Ort und twittern:

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 12. Juli 2015 um 10:11 Uhr

1. Herren «InTeam»: Es geht weiter!

Veröffentlicht von Andrej Oelze | Abgelegt unter 1. Herren, InTeam, News

Die Feldsaison ist um, aber die 1. Herren haben wir noch lange nicht komplett vorgestellt. Das nächste Trio kommt jetzt! Konsti, Max und Ali sind soweit schon recht bekannt im Rotation-Zirkel, tatsächlich aber auch erst in der gerade auslaufenden Spielzeit zu den Orange-Blauen gestoßen. Während man bei Kosnti als FSJler auch außerhalb des Tellerrands der 1. Herren weiß, mit wem man es zu tun hat, sorgen Max und Ali vor allem bei unseren Spielen für Offensivakzente. Wir haben nachgefragt! Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 8. Juli 2015 um 21:03 Uhr

ROTATIONS Hockeyherren dem Ziel so nahe!

Veröffentlicht von Andrej Oelze | Abgelegt unter News

In einer Woche ist es soweit: Am 11. und 12. Juli 2015, treffen im Regionalliga-Aufstiegsduell ATSV Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) und Berlins Real von Chamisso aufeinander. Nur der Gewinner zieht in die Regionalliga 2015/16 ein! Da es Samstag in Güstrow (17 Uhr, Zum Niklotstadion) losgeht, fällt die endgültige Entscheidung somit Sonntag (12.7.) um 11 Uhr im Berliner Hockey-Olympiastadion! Und unsere 1. Herren werden vor Ort mitfiebern! Denn da entscheidet sich auch ihr Schicksal! Siegt Real und räumt damit seinen Platz in der Berliner Oberliga, rückt automatisch der Zweitplatzierte der 1. VL nach – das wären unsere 1. Herren! Und steigen diese auf, sind auch die 2. Herren, zeitgleich bei KW zu ihrem letzten Punktspiel, aus der 2. VL in die 1. VL aufgestiegen – gleich, ob sie die Saison vor oder hinter Blau-Weiss Berlin 3 (derzeit 1 Punkt vor) abschließen. Noch mal zur Erinnerung haben wir das lange Bangen der letzten Wochen hier grafisch dargestellt:

Aufstiegsszenario-5

 

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 4. Juli 2015 um 13:47 Uhr

Ein Interview mit unserem Kassenwart Matthias Büsch

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter News

Pünktlich vor dem Sommerfest möchte ich Euch dieses Mal eine absolut treibende Kraft hinten den Kulissen vorstellen. Wer kennt nicht seine halbjährlichen Beitragsemails und sein unnachgiebiges Inkassosystem? Richtig, es geht um unseren Kassenwart Matthias Büsch, den ich die Tage interviewen durfte.
Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre.

Matthias Photo

Magst Du Dich erst einmal kurz vorstellen und erzählen, wie und wann Du zu Rotation gefunden hast?
Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und werde im August erstmals Vater, was für mich der Schritt in einen neuen spannenden Lebensabschnitt ist.

Bis dahin war mein Leben aber auch durchaus abwechslungsreich: Geboren am Neujahrstag 1978 in der ehemaligen DDR als Sohn eines Diplomaten hatte ich bis zum Ende der 4. Klasse bereits drei Auslandseinsätze hinter mir, den ersten schon mit 6 Monaten: 2 Jahre in Dhaka/Bangladesch, direkt danach 3 Jahre in Kabul/Afghanistan und zuletzt 2 Jahre in Neu-Delhi/Indien. Bald danach folgte “die Wende” und ich ging in unserem Wohnort Königs Wusterhausen auf’s Gymnasium (der dortige Hockeyclub HCKW dürfte vielen bekannt sein). Den Rest anzeigen »

3 Kommentare » Veröffentlicht am 1. Juli 2015 um 17:45 Uhr