Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

8. Weltenbummler-Cup

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Kinderturnier

Der VIII. Weltenbummler-Cup der Minis, D und C-Kinder war ein Hockeyfest für unsere Jüngsten. Ich möchte einen Abschlussbericht nicht vorwegnehmen. Trotzdem ist es mir ein Bedürfnis, allen zu danken, die dieses Kinderturnier vorbereitet und organisiert haben. Danke an die Eltern, die unsere Mannschaften betreut haben und die für die Versorgung gesorgt haben, danke an unsere Trainer, danke an die Schiedsrichter, die unter Leitung von Andrej einen tollen Job gemacht haben und danke an die Turnierleitung unter Leitung unseres Jugendwartes Johannes. Danke an alle Mannschaften, die bei uns zu Gast waren.
Gefreut habe ich mich, dass zwei Teams für uns den Pokal in den Prenzlauer Berg holten. Die Mädchen C (Fortgeschrittene) und die Mädchen D (Fortgeschrittene) wurden Pokalgewinner. Das Finalspiel der Mädchen D gegen die tolle Mannschaft der SV Bergstedt habe ich in zwei kurzen Videosequenzen festgehalten. Nach einem 0:0 mussten beide Teams zum Penalty antreten und unser Tormädchen wurde mit 2 gehaltenen Penaltys Matchwinner. Gratulation auch an die Trainerin Freddy.

1 Kommentar » Veröffentlicht am 1. Oktober 2017 um 18:41 Uhr

Weltenbummler-Trophy geht in die 8. Runde

Veröffentlicht von Andrej Oelze | Abgelegt unter Clubleben, Kinderturnier

Samstag um 9 Uhr fällt der Startschuss für die 8. Auflage der Weltenbummler-Trophy der SG Rotation Prenzlauer Berg! Über 50 Mini-, C- und D-Teams aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Niedersachsen, Hamburg und Bremen kämpfen dann im Jahn-Sportpark wieder um die begehrten Wanderpokale mit den drei Abrafaxen! Einfach vorbeikommen und den Hockeynachwuchs anfeuern! Zudem findet am Samstag von 10 bis 17 Uhr vor Ort eine Stammzellen-Typisierung im Kampf gegen die Leukämie statt.

Zum kompletten Spielplan

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 29. September 2017 um 15:44 Uhr

Offizielle Vorstellung unserer beiden neuen FSJler Moritz „Mo“ Fleiss und Tim „Bibo“ Biebow

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter News

Nachdem uns Kensia Klingert im August verlassen hat, an dieser Stelle auch nochmal vielen Dank für das tolle Jahr – liebe Kensia, möchte ich Euch unsere beiden neuen FSJler Moritz und Tim vorstellen, die ihren Aufgalopp bereits im August bei unserem jährlichen Sommercamp in der Ella-Kay hatten und dort schon einen hervorragenden Eindruck bei den Beteiligten hinterlassen konnten. Nachdem wir ja mit Konsti bereits ein Nordlicht im FSJ Bereich tätig hatten, kommt mit Tim ein Hamburger zu uns und mit Moritz ein astreiner Ruhrpott Junge aus Essen. Ich hatte die Tage die Möglichkeit die Jungs kurz vor meine Vorhand zubekommen und konnte den beiden folgende Infos entlocken (Mo ist links und Bibo rechts auf dem Bild): Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 27. September 2017 um 11:25 Uhr

MB-Pokal: Wie man Sonntagmorgens in Unterzahl die Maus umspielt

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Mädchen B

Unsere B3 personell schwach auf der Brust unterliegt SCC 3 erwartungsgemäß

In vielen Berliner Haushalten wurde vermutlich noch gemütlich gefrühstückt und hier und da loderte das Endrundenfieber lichterloh. Für einige Hockeymädchen aus Charlottenburg und dem Prenzlberg aber (und damit natürlich auch für ihre Eltern & Trainer) hieß es bereits halb Neun Treffpunkt zum Pokalspiel am Rosenthalplatz (idyllischer Hockeyplatz mehr oder weniger im Wald). Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 25. September 2017 um 17:08 Uhr

Liiiigaaaa-Siiiigaaaa … im Doppel gleich nochmal so schöööööön!!!

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Jugend, Mädchen A, Mädchen B, weibliche Jugend B

Endrundenteilnahme mit perfektem Ausgang für unsere Mädchen B1 und unsere weibliche Jugend – erste Sahne!

Man hat´s dieser Tage nicht leicht als Rotation-Fan, denn die harten Gesetze der Natur verhindern immer wieder, dass man alle Hockeyhöhepunkte gleichzeitig miterleben kann. An diesem Wochenende lautete die Frage im Endrundenquiz: Mädchen B oder weibliche Jugend? Ich hab mich für Letztere entschieden und immer mal auf mein Handy geschielt oder die Ohren gespitzt, um nicht zu verpassen, was Erstere so angestellt haben. Am Ende des Wochenendes kann ich festhalten: zweimal nass geworden, wieder haufenweise Nerven gelassen (die wandeln sich vermutlich direkt in graue Haare um), tolles Hockey gesehen (und gehört) uuuuuuund ZAWEI Ligapokale bejubelt. Große Klasse, Mädels!!!!


Sehen sie nicht glücklich aus?! Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 24. September 2017 um 22:52 Uhr