Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

1. Damen: Die ersten drei Punkte sind eingefahren

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter 1. Damen, News

Es war sicher keine Spitzenspiel. Das aber ist egal. Der Aufsteiger Motor Meerane wurde letzlich verdient mit 4: 2 vom Platz geschickt. Erneut übertraf sich unser Team im Auslassen von Torchancen. Symptomatisch für das gesamte Spiel waren die ersten 5 Minuten. Wir setzten uns in der gegenrischen Hälfte fest, hatten erste gute Torchancen und in der fünften Minute fährt Meerane einen eigentlich relativ harmlosen Konter durch die Mitte und macht das Tor. Trotzdem, dank der letzlich spierischen Überlegenheit insbesondere in der 2. Halbzeit war der Sieg eigentlich nie gefährdet. Bleibt zu hoffen, daß morgen mehr aus den Torchancen gemacht wird, denn gegen das jetzt einen Punkt hinter uns liegenden Team des STK ist es ein 6 PUNKTE SPIEL.
Torschützinnen heute waren: 2* Sandi, Angie und Schnetti. (Der 4: 2 Sieg war ein Geburtstagsgeschenk an unsere unverwüstliche Torfrau Tina. Tina, auch auf diesem Weg nochmals herzlichen Glückwunsch.)

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 26. September 2009 um 19:36 Uhr

1. HERREN: Rotations-Tornado in der Platte oder R.I.P. CFL

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter 1. Herren, News

Ein Erlebnistelegramm des 1. Herren-Korrespondenten Robert “Machine” aka “Günni Grass” Triebel

Mahlzeit, ich spar mir heute mal die blumigen Ausführungen vom letzten Mal und fass mich kurz, gestern hatten wir unseren Aufgalopp im Pokalwettbewerb bei unserem Ligamitbewerber CfL aka Absteiger aus der Oberliga im lieblichen Neukölln, wicked Platte [fast wie inne Storkower, die Red.], we like it!

Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 25. September 2009 um 14:16 Uhr

Alis Bericht vom ersten Turnier der Schlenzelberger

Veröffentlicht von Piet Jonas | Abgelegt unter News, Schlenzelberger

Das erste Hockeyturnier der Elternhockeymannschaft am vergangenen Wochenende stand unter einem guten Stern, Petrus bot bestes Wetter auf und die Organisation unter der Leitung von Peter erfüllte Ihre Aufgaben ordentlich.  Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 22. September 2009 um 10:33 Uhr

1. HERREN: Robert und die wilde 16 aka das Herzschlagfinale

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter 1. Herren, News

von unserem Korrespondenten Robert “Machine” (aka GG) Triebel

Rockers, war das ein Spiel, Superlative liegen nah, wer erinnert sich nicht noch an die Niederlage der Bayern im Championsleague Finale anno 1999 gegen Manchester United, wo der sicher geglaubte Pokal in den letzten zwei Minuten aus der Hand gegeben wurde? Ähnliches vollzog sich am gestrigen Sonntag, aber fangen wir von vorne an. Den Rest anzeigen »

1 Kommentar » Veröffentlicht am 21. September 2009 um 16:15 Uhr

Souveräner Saisonauftakt von Rotations Zweiter

Veröffentlicht von Christian Eckl | Abgelegt unter 2. Herren, News

Von Dirk Reinink – Die Spieler der zweiten Mannschaft von Rotation Prenzlauer Berg wurden noch Zeugen der dramatischen Aufholjagd von Rotation I gegen den Berliner SC, da dieses Spiel unmittelbar vor dem Anpfiff der eigenen Partie stattfand. Solch einen Spannungsbogen konnte die Zweite den verbliebenen Zuschauern in ihrem Match nicht bieten. Das erste Ligaspiel gegen die Spielvereinigung aus Marzahn und Großbeeren wurde zum lockeren Aufgalopp in die Saison 2009/10.

Schon nach wenigen Minuten war klar, dass RPB II deutlich überlegen war. Die weit aufgerückte Defensive fing die Bälle frühzeitig ab und die Rotationer erspielten sich Chance um Chance. Besonders Ole zeigte in der Anfangsphase, was für eine wichtige Verstärkung er für das Team ist. Seinen Dribblings hatten die Verteidiger von Großbeeren nicht viel entgegenzusetzen. Ein solches Dribbling war auch der Ausgangspunkt des ersten Tores: Ole dribbelt die gesamte Hintermannschaft aus und passt zum kurz vor der Torlinie postierten Jörg, der mühelos einschiebt.

Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 21. September 2009 um 11:40 Uhr