Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

1. Damen – wir drücken Euch die Daumen

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter 1. Damen, News

Morgen treten unsere 1. Damen in der RL gegen das Team der Blau Weißen aus Wilmersdorf an (15.30 Clubanlage des BW, Waldmeisterstr. 10 in Wilmersdorf).  Es wird ein erneut schwieriges Match. Wir drücken Euch die Daumen,  daß Ihr genauso engagiert wie im letzten Spiel gegen den MHC “zu Werke geht”.  Für alle, die nicht so nah am Geschehen der 1. Damen dran sind:  Das Team hat eine schwierige personelle Umbruchsituation zu meistern.  Seit der Vorjahressaison sind mindestens 10 Abgänge  (z.T. hoffentlich nur zeitweilig)  zu verzeichen,  davon einige führende Leistungsträger der Mannschaft.  Jeannette Schulze und Evis Seidel wollten noch einmal Bundesliga spielen (bei TuSLi und den Wespen).  Anna Bertermann freut sich auf ihr zweites Kind.  Janka hat Ostersonntag Hannah zur Welt gebracht und Hannah war letzten Sonntag schon bei ihrem ersten Spiel im Jahnsportpark dabei.  Brit Somann ist inzwischen in Hamburg, Lisa Gracia in Wien, Eva Müller in München, …  Bei dieser Gelegenheit herzliche Grüße an Euch.  Jule Grunwaldt kann verletzungsbedingt nicht mehr spielen und Sandi Knape ist nach ihrer schweren Verletzung hoffenlich auf dem guten Weg der Besserung.  Amelie Milojcic ist zeitweilig im Ausland.  In dieser schwierigen personellen Situation wurden die 1. Damen immer wieder durch Spielerinnen aus dem Kader der zweiten Mannschaft unterstützt (Theresa Oehm, Lisa Miebach, Tanja Cohrs und last but not least Sarah Schwarz, die inzwischen fest zum Kader der Ersten gehört) .  Dafür ein herzliches Dankeschön an unsere “Zweiten”.  Sehr erfreulich ist aber auch, daß immer wieder neue Spielerinnen zu uns stoßen. Morgen geben Mandy Hahn (vom HC Tübingen kommend) und  “Uli”  Meyer (bisher UHC Hamburg) ihren Einstand.  Mandy und Uli wir drücken Euch die Daumen. Sandra Wernicke (zuletzt bei den Wespen) kehrte nach vielen Jahren in ihren “Heimatverein” zurück und gab ihren Einstand mit einem Tor gegen den MHC.  Heide Boeth (THV Bonn) ist ein ganz wichtige Verstärkung im Team.  Erst zu  Beginn der jetzigen Feldsaison kamen zu uns:  Anja Seeliger (vom CfL) ,   Kathi Richter  (von BW) sowie  “Pippa” König vom TSV  Mannheim.  Pippa führt das Team inzwischen als Mannschaftskapitänin.  An dieser Stelle wünsche ich Euch allen nochmals, daß Ihr Euch bei uns wohl fühlt und Spaß und Freude beim Hockey habt. Der Mannschaft wünsche ich, daß ihr diesen “personellen Umbruch” souverän meistert.

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 8. Mai 2010 um 20:37 Uhr

Anhockeln 2010

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter News

Am Samstag, 15. Mai öffnet die Ella-Kay zum großen Frühlings-Hockey-Familienfest ihr Pforten

Die Feldsaison ist bereits voll im Gange und etliche Rotationer haben bereits den ein oder anderen Freiluftsaisonhöhepunkt hinter sich. Doch die feierliche Saisoneröffnung, die traditionell von großen und kleinen Rotationern, ihren Verwandten, Gästen und Freunden gemeinsam begangen wird, steht aufgrund des harten Winters und des Wettkampfkalenders unseres Teams noch aus …

wird aber natürlich nachgeholt:

Am Samstag, 15. Mai von 11:00 Uhr – mit “open end” – auf der benaturrasten Clubanlage in der Ella-Kay-Straße.

Wir freuen uns auf ein schönes, trotz des Himmelfahrtwochenendes gut besuchtes Frühlingsfest und wünschen allen Rotationern weiterhin alles Gute für Ihre Saison.

ANHOCKELN 2010

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 6. Mai 2010 um 14:19 Uhr

Test the West! 3 Kinderteams auf großer Kennenlern- und Hockeyfahrt in die “Hockeyhauptstadt”

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Knaben B, Knaben C, Mädchen C, News

Wertvolle Erkenntnisse, (späte) Erfolge und jede Menge Spaß gewinnen, feiern und haben unsere Knaben B+C sowie die Mädchen C beim großenVorbereitungsturnier des Rheydter SV

Nach langer Anreise und relativ kurzer Bettruhe starteten zunächst unsere C-Mädchen “in der Nacht” von Freitag auf Samstag um 8:40 Uhr in das von allen Kindern mit großer Spannung erwartete internationale Vorbereitungsturnier in Rheydt mit vielen starken Teams aus allen Teilen Deutschlands und aus Österreich. Gegen die Mädchen aus Essen startete unser Team zwar dominant, doch war allen anzumerken, dass sie noch nicht so recht im Tag und vor allem auf dem Kunstrasen angekommen waren. Hatten insbesondere unsere D-Mädchen in der Halle noch ein oftmals fast traumwandlerisch sicheres dynamisches Passpiel aufgezogen, war hier noch vieles Stückwerk ohne die rechte Power. Das bekamen zum Ende der Partie auch die Mädels aus der Ruhrmetropole mit und erzielten leider auch noch einen Treffer zum unnötigen 1:1. Vom Ergebnis her ganz ähnlich erging es unseren Knaben B in ihrem ersten Match gegen den Gladbacher HTC. Die Jungs konnten zwar länger schlafen und hatten sogar noch Zeit für einen Morgenlauf, auch spielen sie bereits seit Wochen intensiv unter freiem Himmel – und entsprechend griffiger agierten sie auch. Doch auch ihnen blieb ein Last-Minute-Gegentreffer zum – wie sich später heraus stellen sollte ebenso wie bei den Mädels  – folgenschweren 1:1 Ausgleich hinnehmen. Dennoch gegen einen derart renommierten Gegner zweifeslohne ein respektables Ergebnis.

Parallel dazu spielten unsere Knaben C, die wie auch die Mädchen bis dato erst zweimal in diesem Jahr auf dem Kunstrasen gestanden hatten, ihr Auftaktmatch. Und was die Jungs unserer talentierten Jahrgänge 2000 und 2001 dort gemeinsam gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers RSV zeigten, war recht beeindruckend. Sie waren einfach immer eins, zwei Schritte schneller im Kopf als die Gastgeber, spielten hier und da mal einen Gegenspieler schwindelig, kontakteten aber vor allem “wie die Feuerwehr” nach vorne – und schlossen auch, zumindest in diesem Spiel, clever ab. Nach 15 Minuten stand es 11:0. Alles in allem ein vielversprechender Auftakt der Orange-Blauen. Den Rest anzeigen »

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 3. Mai 2010 um 21:56 Uhr

Wahlversammlung Abteilung Hockey

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter News

Am Samstag den 5. Juni 2010 findet auf dem  Hockeyplatz in der Ella Kay-Str. die Mitgliederversammlung zur Neuwahl des Abteilungsvorstandes statt. (Beginn 10.30 Uhr).  Der jetzige Vorstand (gewählt vor drei Jahren am 13.6.2007) befaßte sich mit der Vorbereitung der Wahlversammlung und schlägt vor, den Vorstand auf  folgende  fünf Wahlfunktionen zu verkleinern: Abt.leiter; Stellv.  Abteilungsleiter, Finanzwart, Sport- und Lehrwart, Jugendwart.  Gewählt werden sollen außerdem Beisitzer für folgende Verantwortungsbereiche: Schiri-wart, Materialwart sowie Beisitzer für Sponsoring, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Diese Beisitzer sollen das Recht haben an Vorstandssitzungen teilzunehmen .   Außerdem soll die Vorstandsarbeit so organisiert werden, daß themengebunden  folgende Vertreter zu Vorstandsitzungen eingeladen werden können:  Cheftrainer, Elternvertreter.  

Zur Kandidatur: Der Vorstand begrüßt es, wenn für alle Wahlfunktionen mehrere Vereinsmitglieder kandidieren. Es wird ausdrücklich auch begrüßt, wenn Eltern kandidieren (was allerdings voraussetzt, daß sie Vereinsmitglied sind). Vorschläge und Kandidaturen können an den Abt.leiter eingereicht werden.

Zur Sicherung einer langfristig stabilen Vorstandsarbeit empfiehlt der Vorstand, daß künftig jedes Vorstandsmitglied  und jeder Beisitzer einen “Trainee” in seine Arbeit einbezieht. Auch hierfür wird um “Kandidaturen” gebeten.

Der Vorstand möchte über diese Ausgestaltung der Vorstandsarbeit,  über möglichst mehrere Kandidaturen für die Vorstandsfunktionen, über die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit mit Elternvertretern sowie über das Konzept der Arbeit mit “Trainees” möglichst viel Wissen, viel Engagement, viel neue Ideen in die Vorstandsarbeit einbringen, um so die erfolgreiche Arbeit (s. Mitgliederentwicklung, Entwicklung der Nachwuchsarbeit ) fortzusetzen und um den Herausforderungen der nächsten Jahre   (Arbeit mit hauptamtlichen Trainer, Kunstrasenprojekt, Finanzarbeit) zu entsprechen.

Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 1. Mai 2010 um 22:49 Uhr

Schiedsrichteransetzungen – Rückrunde Feld 09/10

Veröffentlicht von Christian Eckl | Abgelegt unter News

Datum Zeit Liga Ort Spiel Team &
Grund für Ansetzung
18.04. 13.30 2. VL Herren Templiner Str. Potsdamer SU – Zehlendorf 2. Damen
selber Spiel vor Ort Erledigt!
25.04. 10:30 1. VL Damen Roelckestr. Blau-Gelb – BSC 2 2. Herren
einzige Mannschaft, die spielfrei ist Erledigt!
02.05. 10:00 1. VL Damen Göschenpark Bären – Neukölln 2. Herren
einzige Mannschaft, die spielfrei ist Erledigt!
16.05. 11:45 1. VL Damen Göschenpark Bären – Köpenick 1. Herren
selber Spiel vor Ort Erledigt!
06.06. 10:30 1. VL Damen Müggelheim Köpenick – Blau-Gelb 1. Herren
einzige Mannschaft, die nicht zeitgleich spielt
27.06. 10:30 1. VL Damen Roelckestr. Blau-Gelb – Mariendorf 1. Damen
spielfrei
Kommentare gesperrt - Veröffentlicht am 28. April 2010 um 9:08 Uhr

Seite 246 von 272« Erste...102030...244245246247248...260270...Letzte »