Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Trainerschulungen: Unsere Trainer und ÜL – immer einen Schritt voraus

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter News, Trainer

Die Feldsaison 2022 steht vor der Tür und will gut vorbereitet werden. Dafür müssen unsere Trainer und Übungsleiter immer einen Schritt voraus sein.  Da das für viele im Verborgenen  passiert, nutze ich die Gelegenheit um über die jüngsten Aktivitäten zu informieren.

Luisa Paulisch, Danbi Han und Gregor Bergmann haben am 12. und 13, März sowie am 26. und 27. März unter Leitung von Oli Heun ihren Basislahrgang für die Erlangung der Trainer C-Lizenz abgelegt.

Gestern am 2. April fand auf unserem Hockeyplatz unter Leitung der BHV-Verbands- bzw. Landestrainer Jan Riemer und Hannes Vollmer ein Trainerseminar zu den Themen „Techniken der Ballannahme und Ballabgabe“ sowie  „Ausbildung der Torhüter*innen“ statt (s. Fotos). Herzlichen Dank an Jan und Hannes. An diesem Seminarnahmen nahmen trotz der unangenehmen Kälte 12 Übungsleiter teil. Besprochen wurden Details der o.g. Grundtechniken. Diese wurden natürlich  selbst ausgeführt, so dass sich die Teilnehmer selbst überprüfen konnten und Fehler anschaulich  analysiert werden konnten. Herausgearbeitet wurde der hohe Stellenwert, Fehler zu erkennen, zu analysieren und s0mit an ihrer Vermeidung zu arbeiten. Hinsichtlich des Torwarttrainings wurde vor allem besprochen, wie dieses in das Mannschaftstraining integriert werden kann. Außerdem wurden Einspielroutinen für die Torwarte erarbeitet.   

Der BHV wird am 2. Mai im Hockey-Olympiastadion ein Übungsleiterseminar zum Kindertraining durchführen. Für dieses Seminar haben sich 14 Nachwuchsübungsleiter*innen von uns angemeldet.   

Schon im Januar haben Paul Koch und Andrè Oelze an einem Athletik-Workshop unter Leitung des Bundestrainer Athletik Janosch Emonts teilgenommen.

 (P.S. Ich bin zwar über all diese Aktivitäten informiert, bekomme aber nur sehr selten Feedbacks und/ oder Fotos. Solche Feedbacks würde ich ggf. auch hier in der Homepage zur Kenntnis geben. Also: „Immer her damit!“  

 

Zurück
Veröffentlicht am 3. April 2022 um 17:29 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.