Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Gerade jetzt da unsere Jungs nicht zusammen trainieren und wir sie auf dem Spielfeld nicht anfeuern können, hier eine kleine Erinnerung an unser letztes Turnier.

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter Kinderturnier, Knaben D, News

Ein Turnierbericht von Noemie Marie Bohn

Am Wochenende vom 6.3.2020 bis 8.3.2020 reisten unsere Hockey D-Knaben zu einem Auswärtsturnier nach Bayreuth (in Bayern), um einen Platz auf der Treppe zu erobern. Ihre Nachwuchstrainer Friedrich und Simon begleiteten Julian, Momme, Maksymilian, Leo, Albrecht und Jannes, aber auch viele Eltern und Geschwister.

Unsere Jungs gewannen mehr Spiele als sie verloren und schossen mehr Tore als sie einkassierten.

Sie kämpften bis zur letzten Minute und hatten jede Menge Spaß zusammen. Ihre beiden Trainer Simon und Friedrich unterstützten sie toll und auch die vielen Geschwister und Eltern feuerten kräftig an.

Natürlich aber auch unsere D-Mädchen, die ebenso an dem Turnier teilnahmen, feuerten bei jedem Spiel mit uns an.

Durch tolles Zusammenspiel, sehr viel Spaß und Unterstützung erkämpften sich die Jungs den 2. Platz.

Zudem gewann Rotation den Anfeuerdrachen -ein Wanderpokal, der jedes Jahr neu vergeben wird. Dieser ging allerdings besonders an unsere Mädchen von Rotation. Denn sie feuerten nicht nur unsere D-Jungs, sondern auch die gegnerischen Mannschaften aus voller Kehle an.

Die Stimmung unter uns allen war nicht nur auf dem Spielfeld ausgelassen, sondern auch beim gemeinsamen Essen gehen und Fußball gucken hatten wir viel Spaß miteinander.

Erschöpft aber glücklich mit Medaillen und vor allem schönen Erinnerungen im Gepäck fuhren wir zurück nach Berlin.

Wir hoffen, dass wir schon bald wieder zusammen auf dem Spielfeld die gegnerischen Mannschaften vom Platz fegen können!

Bis dahin bleibt gesund!

Rolle, Rolle!

 

 

 

 

 

 

Zurück

Veröffentlicht am 19. Mai 2020 um 20:47 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.