Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

3o Jahre Deutsche Hockeyeinheit – Ost-West Hockeyspiele in der Wendezeit – DDR-NM Herren vs. BSC

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Kalenderblatt, News

 

Unmittelbar nach dem Mauerfall 1989 kam es zu vielen Hockeyspielen und Turnieren zwischen Ost und West. Mir sind vier solcher Ereignisse in ausgesprochen guter Erinnerung geblieben. Ich beginne mit:

1.) 29.11.1989:  DDR-Herren-NM vs. BSC

Der damalige Trainer der DDR-Nationalmannschaft der Herren, Eberhard Tippelt, vereinbarte mit dem BSC einen Freundschaftsvergleich. Zu diesem Spiel kam es am 29.11.1989 in der Werner-Ruhemann-Sporthalle in Berlin Wilmersdorf .  Das Ergebnis dieses Spieles ist mir nicht mehr in Erinnerung (Eberhard, wenn du das hier liest, teile mir doch bitte deine Erinnerungen mit). Das Ergebnis war  letztendlich zweitrangig. Viel wichtiger war die erwartungsvolle Freude auf dieses Spiel und die tolle Atmosphäre in der Halle.

Das Zustandekommen dieses Spieles war mit der Überwindung der damals üblichen bürokratischen Mauern verbunden, wie das nachstehende Dokument zeigt:

1989-Dez zum Spiel NM DDR – BSC

Eberhard Tippelt gab für das BSC Informationsblatt im November 1989 ein Interview. Auszüge aus diesem Interview möchte ich an dieser Stelle nicht vorenthalten, da dieses Interview  ein Stimmungsbild der damaligen Zeit gibt.

1989 Interview E. Tippelt – BSC

Nachtrag: Inzwischen habe ich in der DHZ vom 6.12.1989 geblättert und das Ergebnis des Spieles der DDR-NM gegen den Berliner Regionalligisten BSC gefunden; 

Zurück
Veröffentlicht am 30. August 2020 um 18:41 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.