Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

2. Herren erreichen vorzeitig die Aufstiegsrunde! 8:0 Erfolg gegen CfL! Fünfter Sieg in Folge.

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter News

René Prüfer hat den Kantersieg gegen CFL in Form gegossen

Gegen den direkten Konkurrenten vom Club für Leibesübungen konnte nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein herausragender
8:0 (3:0) Sieg erspielt werden. Damit haben sich die Zweiten Herren bei noch einen offenen Spieltag vor Ende der regulären
Saison bereits für das Halbfinale um den Aufstieg in die Oberliga aus eigener Kraft qualifiziert.

Mit CfL erwartete unsere Herren eine junge, ambitionierte und hochmotivierte Truppe. Mit einem perfekten Matchplan von Coach Ronny
hatten wir jedoch gute Mittel um dem Gegner mehr als Paroli zu bieten. Dazu hatten wir mit ner guten Torausbeute auch das Momentum
auf unserer Seite, dem aufkommenden Optimismus von CfL immer wieder den Zahn zu ziehen.

Diszipliniertes Defensiv- sowie Offensivverhalten unser Herren führten immer wieder zu Torchancen. Herausgespielte Tore von Daniel und
Benny führten schnell zu einer komfortablen Zwei-Tore-Führung. CfL wurde nervös, hatte aber immer wieder mit Strafecken die
Möglichkeiten ihrerseits zu Toren zu kommen. Pepe sowie das defensive Rauslaufen ließen aber kein Tor zu! Mit einem tollen Gegenangriff über René,
Linus und Benny konnte letzt genannter sich mit seinem zweiten Treffer freistehend vor dem Tor belohnen. 3:0 zur Halbzeit!

Ronny motivierte uns die Taktik beizubehalten, die Wechselfrequenz zu erhöhen und den (guten) Schiris ihre Leistung mehr Anerkennung beizuwohnen.
Einziger Wermutstropfen: Die Verletzung von Pascal, der sich bei einer Passanahme das Knie verdreht und sich bereits beim Halbzeitpfiff auf dem Weg ins
KHS befand.

Mit Beginn der zweiten 25 Minuten in der Erich Kästner Grundschule in Zehlendorf nahmen die Neuköllner ihren Keeper für ein Überzahlspiel heraus.
Die numerische Überzahl führte jedoch nicht zu einer spielerischen Überlegenheit von CfL. Mit Kontern und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor konnten Jonathan
mit einem sehenswerten Treffer von Höhe der Auslinie sowie Daniel nach einem Sololauf, Benny mit einem Rückhandschuss vom Schusskreisrand und Quinne
aus schwierigem Winkel die weiteren Treffer erzielen. Die Konsequenz von CfL: Torwart wieder rein nehmen. Bis zum Ende des Spiels versuchte es CfL
tapfer weiter. Ein Ehrentreffer war ihnen trotz einiger Ecken nicht mehr vergönnt. Endstand 8:0!

Allerbeste Besserung an dieser Stelle an Pascal. Die Innenbandzerrung wird ihn ein paar Tage außer Gefecht setzen. Für die Teilnahme am nächsten Spiel von Pascal
drücken wir alle die Daumen! Danke an Henne für das Pfeifen des vorangegangenen Spiels!

Beim Spiel dabei waren: Quinne (1 Tor), René, Ronny, Linus (1 Tor), Daniel (2 Tore), Benny (3 Tore), Micha, Henne, Jonathan (1 Tor), Pascal, Pepe

Letztes reguläres Saisonspiel gegen Steglitzer TK am 1. März 2020 um 15 Uhr in der Sporthalle Dreilinden.

!save the date! Die Aufstiegsrunde (incl. Halbfinale und Finale) findet am Samstag, 14. März 2020 statt !save the date!

Zurück
Veröffentlicht am 17. Februar 2020 um 13:41 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.