Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Knaben D: starker 3ter Platz beim 2. Vahriniturnier

Veröffentlicht von Mona Köhler | Abgelegt unter Knaben D

Turnierbericht vom Niko Karsten

Ankunft Bremen, Bahn fast pünktlich. Charlotte, die Bremerin, führt uns sicher zum Ort des Geschehens in ihre alte Heimat, die Vahr. Im ersten Spiel setzt der DTV Hannover unsere Jungs gleich von Anfang an mächtig unter Druck. Auch zwei Glanzparaden von Bo können nicht verhindern, dass es am Schluss dann doch mit 0:3 ausgeht. Ein bisschen Wut ist in der Mannschaft. Die Trainer Willem und Fabian können diese Stimmung sehr gut aufnehmen und auf das nächste Spiel lenken. Im zweiten Spiel ging es gegen Delmenhorst und die Mannschaft spielt wie ausgewechselt.

Auf einmal klappt das Zusammenspiel, gezielte scharfe Pässe, schnelles Spiel nach vorne und dann nach einer schönen Vorlage von Carlo schiebt Henrik den in jeder Hinsicht erlösenden ersten Treffer ein. Dann noch mal Henrik, Keanu und noch mal Henrik. 4:0 ein tolles Spiel! Thimo, Keanu, Keanu, Bo, Titus, Keanu, Thimo, Carlo – 8:0, gnadenlos wird die KD2 der Gastgeber Club zur Vahr im dritten Spiel abgefidelt.

Zweiter Tag. Thimo hat Geburtstag. Wir singen im Frühstücksraum des Best Western, sein Papa hat eine Torte organisiert mit Wunderkerzen. Und es liegt eine gewisse blau-weiße Spannung in der Luft.

Teambesprechung vor dem Halbfinale gegen BW

Ein packendes Spiel voller Kampfgeist. Gleich in der ersten Minute nach einem nervenaufreibenden Gemenge war der Ball für Blau-Weiß dann irgendwie doch drin. Eine tolle Verteidigungsleistung von und Foeke, Bo, Carlo und Thimo. Taktisch klug spielen unsere Jungs einige Pässe steil nach vorne und erarbeiten sich einige Chancen – gekrönt von einem scharfen präzisen Schuss auf die untere rechte Ecke von Thimo – das hätte sein Geburtstagsgeschenk sein können – aber der Torwart ist leider noch dran. Und in der letzten Minute macht Blau-Weiß dann leider noch mit dem 2:0 den Sack zu. Nach dem emotionalen Höhepunkt können unsere Jungs den dritten Platz erkämpfen. In einem zwar nicht besonders schönen aber doch erfolgreichen Spiel gewinnen sie 2:1 gegen Hannover 78. Titus verwandelt aus spitzem Winkel und Keanu setzt noch einen drauf.

Dank an Charlotte für die Orga, an Willem und Fabian fürs Coachen und an den Club zur Vahr für eine vorbildliche Organisation des Turnierablaufs, eine personalisierte Urkunde mit Mannschaftsfoto für jedes Kind und gutes Essen im kuscheligen Clubhaus. (Vom Clubhaus können wir noch träumen.) Jungs, es hat mit Euch Spaß gemacht und Eltern – mit Euch auch.

Zurück
Veröffentlicht am 5. März 2019 um 19:59 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.