Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Knaben B gewinnen HimbärCup 2019

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter Kinderturnier, Knaben B, News

Ein Turnierbericht von Betreuerin Bettina Tugendreich

Etwas frisch, aber immerhin sonnig, ging es am Sonnabendmittag los im hohen Norden von Berlin. Auf dem eigentlichen Platz der Berliner Bären wird noch gebaut. Deshalb fand das Turnier auf dem Hockeyplatz der Reinickendorfer Füchse in der Aroser Allee statt.

Zum Auftakt durften die Jungs und Trainer Hendrik antreten gegen den Steglitzer TK. Kein leichter Gegner und die Jungs hatten ihre liebe Mühe… Das mit dem Schlusspfiff erzielte Tor wurde zudem unglücklicherweise nicht mehr gezählt, so blieb es am Ende aber immerhin beim 1:0 für die Jungs von Rotation.

Das zweite Spiel gegen die Jungs vom HTHC aus Hamburg ging leichter vom Schläger, ein klarer 11:0 Sieg wurde eingefahren.

Im dritten Spiel ging es um den Gruppensieg, diesmal gegen die Jungs in hellblau vom SV Blankenese. Mit ein paar sehenswerten Feldschlenzern und einem Wahnsinns-Eckentor konnten die Jungs von Rotation auch dieses Spiel mit 4:0 für sich entscheiden. Der erste Spieltag war geschafft. Der Gruppensieg und damit der Einzug ins Halbfinale waren perfekt.

Weiter ging es am Sonntag um die Mittagszeit. Mit ordentlich Respekt und guter Laune ging es in das Halbfinale gegen den Club an der Alster. Die Jungs aus Hamburg hatten einige Fans mitgebracht, die Mädchen, die danach das Finale der de MB bestreiten sollten, feuerten lautstark an. Dennoch behielten die Jungs von Rotation die Nerven, spielten souverän und gewannen verdient das Halbfinale mit 4:0.

Im zweiten Halbfinale ging es dramatischer zu. Erst im Penaltyschießen konnte sich der Steglitzer TK gegen die Potsdamer Sportunion durchsetzen. Für die Jungs hieß das: Der Gegner aus dem ersten Spiel würde auch der Gegner des letzten Spiels – des Finales – werden.

Holprig begann das Finale. Irgendwie waren die Jungs nervös und der Steglitzer TK spielte sehr offensiv, damit kamen die Jungs zunächst nicht so gut klar. Bloß gut, dass Deron im Tor stand… das gab Sicherheit und so konnte ein frühes Gegentor verhindert werden. Von Minute zu Minute wurde es besser und irgendwann fiel das erlösende 1:0. Am Ende konnten die Jungs sogar über ein 2:0 und damit den Turniersieg jubeln. Herzlichen Glückwunsch!!

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren des HimbärCups! Es war ein tolles Turnier! Wir kommen sehr gerne wieder. Rolle Rolle!

Zurück
Veröffentlicht am 7. Mai 2019 um 21:07 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.