Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

D-Mädchen holen den Pokal in Delmenhorst

Veröffentlicht von Friederike Püllenberg | Abgelegt unter Mädchen D, News, Turnierbericht

An einem grauen Novembertag waren unsere D-Mädchen schon ganz früh auf den Beinen, sie wollten zum Delmini-Turnier in Delmenhorst eingeladen.

Nach einer entspannten Fahrt mit der Bahn und einem super organisierten Shuttleservice des HCD hatten die Mädchen noch ein wenig Zeit, um sich die gegnerischen Mannschaften anzuschauen und mit Freddy die Taktik zu besprechen.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Gastgeber HCD. Die Mädchen begannen sehr konzentriert und schnell gelang durch Hanna das erste Tor. Es folgten noch 3 weitere, zum Teil sehr schön herausgespielte Tore und die Mädchen gingen mit einem ungefährdeten 4:0 Sieg vom Platz. Kurz darauf stand bereits das 2. Spiel des Tages gegen den TSV Engensen an. Wieder zeigten die Mädchen ein tolles Spiel, der Ball rollte gut in unseren Reihen. Fast jede unserer Spielerinnen konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Am Ende stand es 6:0, das Ergebnis hätte bei der Vielzahl an vergebenen Chancen aber noch deutlich höher ausfallen können. In den Spielpausen konnten sich die Mädchen mit zahlreichen Rolle-Tattoos oder auch Airbrush-Tattoos die Oberarme verzieren lassen. Dann kam das erwartet schwere Spiel gegen den HTHC. Wir konnten in diesem Spiel weiterhin unser Tor sauber halten, schafften jedoch es jedoch leider auch nicht, den Ball ins gegnerische Tor zu schießen. Das letzte Turnierspiel ging gegen den Hamburger Polo Club. Hier gab es noch einmal 3 sehenswerte Tore von unseren Mädchen.
Eine tolle Leistung, alle 4 Turnierspiele ohne ein einziges Gegentor! Das brachte uns am Ende den Pokal! Herzlichen Glückwunsch. Für Rotation waren Antje, Enna, Hanna, Karla, Lotta, Magda, Toni und Zoe am Start.

Da wir uns für 1 Übernachtung in Bremen entschieden hatten, konnten wir uns am Sonntag die Altstadt von Bremen anschauen und die Bremer Stadtmusikanten streicheln.

Es war ein tolles Turnier, ein großer Dank geht an Freddy und an die mitgereisten Betreuerinnen Sofie und Wibke.

Zurück
Veröffentlicht am 28. November 2019 um 20:54 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.