Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

MB Pokal Anfänger: Sonntäglicher Sieg im Westend oder Der Kuchen macht´s

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Mädchen B, News

RPB 4 schlägt Argo mit 4:1

Nachdem unsere Mädels im Anfänger-Pokal mit einer starken Vorstellung letzte Woche nur knapp 1:2 gegen den Tabellenzweiten aus Brandenburg/KW unterlagen (und dem Gegner dabei immerhin eines der bisher nur zwei Gegentore zufügen konnte), war man am Sontag bei Argo zu Gast. Vor der Partie lag man Seite an Seite in der Tabelle, es konnte also spannend werden. Für die nötige Motivation war jedenfalls gesorgt: die Sonne lachte und Fabi hatte den Mädels einen „selbstgebackenen“ Kuchen im Falle eines Sieges versprochen (der während des Spiels erst einmal in der Sonne auftaute durfte).

Also rein in die Partie.

Obwohl auf Seiten von Argo doch einige C-Mädchen im Einsatz waren (und auch die Torhüterfrage praktisch mit dem Anpfiff geklärt wurde), mussten wir uns doch ganz schön strecken. Besonders im Mittelfeld war jeder Ball heiß umkämpft und unsere Defensive musste hellwach bleiben. Es gelang aber, die Kugel in Halbzeit Eins fast gänzlich von unserem Tor fern zu halten.
Auf der anderen Seite verpassten wir doch Einiges an Chancen, weil der Ball nicht gestoppt wurde oder unsere tiefe Stürmerin eben nicht tief genug stand. Als dann der erste Rotationen Treffer gelang, war die Freude und Erleichterung dementsprechend groß. Dass dann noch vor dem Halbzeitpfiff ein zweites Tor gelang, machte den „Nach-dem-Spiel-Kuchengenuss“ für die Mädels noch eine ganze Spur wahrscheinlicher. An eines der beiden Tore erinnere ich mich noch gut, das war ein langer Ball aus dem Mittelfeld in die Spitze, den sich Nora noch ersprinten konnte und praktisch auf den Knien rutschend über die Linie stocherte. Treffer Numero Zwo kam vermutlich von Fanny.

In der zweiten Hälfte war ich vielleicht nicht immer ganz bei der Sache, weil Fabis Kamera so ein tolles Teil ist :hoppla: . Fakt ist, wir waren weiter das dominierende Team, Argo steckte aber weiter nicht auf. Elisa, in den letzten Partien immer schon unsere zuverlässigste Knipserin lochte zum 3:0 von rechts (ihrer Lieblingsseite) ein. Der Ball ging sozusagen über die „Torhüterbande“ (áka den Helm) in die Maschen, weil einfach genügend Dampf dahintersteckte.

Dann durfte Fanny noch einmal einlochen und kurz vor Ende der Begegnung kamen die Gastgeberinnen zu einem glücklichen, aber nicht unverdienten Ehrentreffer. Im Gewusel vor unserem Tor gelang der klärende Ball nicht, dann kam der Schuss von Argo und Zo? hielt zur Abwehr die Kelle rein. So wurde der Ball unhaltbar abgefälscht.

Machte aber nix. Kurz darauf war Schluss und es gab den versprochenen Kuchen (jetzt komplett eisfrei) … den es natürlich auch bei anderem Spielausgang gegeben hätte. :zunge:

Die Truppe entwickelt sich also weiter bestens und hat nun mit dem Spiel in Köpenick (am 30.9.) nur noch eine Partie zu absolvieren. Viel Glück dafür, Mädels & weiter so!

Zurück
Veröffentlicht am 19. September 2018 um 13:23 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.