Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

MB Meisterschaft: Unsere Mädels holen sich „Big Points“ im Kampf um den Endrundeneinzug

Veröffentlicht von Tina Hähn | Abgelegt unter Mädchen B

Rotation spielt 0:0 vs. BHC & 5:0 vs. TiB

Letzten Sonntag durfte ich endlich auch mal unsere B-Mädels in der Meisterschaft erleben und was für ein Glück für mich, genau dieses Mal dabei gewesen zu sein. Das war echt ein Hammer-Spieltag für unsere Meisterschaftstruppe, an dem satte vier Zähler aufs Rotationskonto gewandert sind – und zwar völlig verdient.
Mit dem Berliner HC (unangefochtener Tabellenprimus) und den Mädels von TiB (hinter uns in Lauerstellung auf Platz Drei) standen die zwei dicksten Brocken der Gruppe auf dem Plan. Kein Spaziergang also und so wurde in der Kabine vor dem Spiel der Plan geschmiedet, sich gegen die favorisierten BHC-Mädels so teuer wie möglich zu verlaufen, gegen TiB dann aber definitiv auf Sieg zu spielen … und genau das haben die Mädels dann auch gemacht.

Gegen die BHCerinnen waren wir von Beginn an unter Druck. Bei konsequentem Pressing des Gegners galt es, nicht die Nerven zu verlieren. Tief liegende Bretter in der Verteidigung und ein hellwacher Goalie waren gefragt … hatten wir alles am Start. Zwar sind wir am Ende des Spiels nur zu einer wirklich guten Torchance über Nora und Marta gekommen, aber hinten haben unsere Mädels nix anbrennen lassen und Cora hat sicher an die zehn BHC-Chancen vereitelt (Schlussecke inklusive). Man soll ja nicht abheben, wenn´s gut läuft. Aber auf den Fakt, dass unsere Mädels dem BHC als bisher einziges Team in dieser Saison Punkte abluchsen konnte, darf man schon stolz sein.

Im zweiten Spiel gegen die TiB-Mädels wollten wir die Regie übernehmen. Recht früh gelang das: ein von Alma eingeleiteter Angriff fand Nora am Kreisrand, die spielte nach links auf Marta und eine schöne Rückhand (grad erst im Training geübt ;) im Nachschuss brachte das 1:0. Wenig später war Nora dann selbst Vollstreckerin, einen harten Pass ins D leitete sie direkt ins Tor.
Auf der anderen Seite kam TiB zu seiner ersten Chance, aber Alma entschärfte mit starkem Brett die Gefahr. Gleich gings wieder in die andere Richtung, wo wir mit zwei kurzen Ecken die gegnerische Torhüterin beschäftigten. Im Gegenzug blieb die dribbelstarke Stürmerin der TiB-Mädels wieder in unserer Defensive hängen. Dann hatte Alma plötzlich mehr Platz als man ihr geben sollte (also, wenn man nicht in der Rotationer Fankurve steht) – praktisch übers ganze Feld dribbelnd zog sie in den Schusskreis und versenkte mit Schmackes halbhoch zum 3:0. Es folgte noch eine gute Chance für Klara, dann kam der Halbzeitpfiff.
Am Spielverlauf änderte sich auch in Hälfte Zwo erfreulich wenig: Nora erkämpfte sich den Ball an der Bande, tankte sich bis vors TiB-Tor durch und legte dann quer auf Mila. Den ersten Schuss konnte die Keeperin noch abwehren, aber Mila kann auch Rückhandnachschüsse und spitzelte die Kugel am der liegenden Torfrau vorbei ins Netz. Kurz darauf holte sie unsere dritte Strafecke heraus: wieder musste die Keeperin zweimal retten und TiB konnte kontern – Cora war zur Stelle. Schön und irgendwie auch zum Spiel passend, konnte sich mit Greta dann noch die fünfte Spielerin mit dem fünften Tor in die Torjägerliste eintragen. Nora trug den Ball nach vorn und spielte einen knackigen Querpass, der direkt zum 5:0 eingelocht wurde. Souverän wurde die Partie nach Hause geschaukelt und zu den vier Punkten kam so noch der doppelte Shutout für unsere Keeperin Cora. Was will man mehr?!

Nach diesem Wochenende stehen noch zwei Spieltage auf dem Programm, zwölf Punkte sind also noch zu vergeben und nur die Gruppenplätze Eins und Zwei führen in die Endrunde. Genau da wollen wir hin und haben jetzt mit 9 Punkten Puffer auf TiB beste Chancen. Der Endspurt hat begonnen – wir drücken die Daumen! (ich bin da aber echt guter Dinge)

Klasse Sonntag von: Alma, Cora, Greta, Klara, Liv, Marta, Mathilda, Mila, Nora,

Zurück
Veröffentlicht am 23. Januar 2018 um 22:21 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.