Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Mädchen D holen 3. Platz beim Bremer D-Day-Hallenturnier des Bremer HC

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Mädchen D

… ein Bericht von Freddy:
Die Mädchen D haben in Bremen ein super Turnier gespielt und in einem wirklich dramatischen Halbfinale erst im Penaltyschießens gegen den späteren Turniersieger DHC Hannover verloren, um dann souverän das Spiel um den 3. Platz zu gewinnen.


Angereist waren die 9 D-Mädchen mit ihrer Trainerin Freddy bereits am Freitag. Der Start erst am Samstagnachmittag kam den Mädchen sehr entgegen. Zu Beginn setzten sich die Mädels 3:2 gegen Hannover 78 durch, gegen die zweite Mannschaft aus Bremen wurde ein 10:0 erspielt und der Gruppensieg mit einem 3:1 gegen die 1. Mannschaft des Düsseldorfer HC errungen. Abends wurden frisch geduscht die Energien bei SchniPo, Gemüse und Salat wieder aufgefrischt und in der wunderschön gelegenen Jugendherberge an der Weser die Taktik für den nächsten Tag zurechtgelegt.
Am Sonntag ging es dann im Halbfinale gegen den DHC Hannover. Nach der auf 12 Minuten verkürzten Spielzeit stand es noch 0:0. Die Entscheidung mußte im Penaltyschießen gefunden werden. Angefeuert von unseren Knaben D war die Stimmung in der Halle wirklich mitreißend. Der DHC war am Ende glücklicher und gewann mit 2:1. Die Mädels hatten sich mehr erhofft und waren dementsprechend enttäuscht und niedergeschlagen. Aber das Turnier war noch nicht zu Ende. Freddy hat dann die Mädchen wieder aufgerichtet und für das letzte Spiel gut vorbereitet.
Das kleine Finale haben unsere Mädels dann mit 2:0 gegen eine starke Mannschaft von Hannover 78 für sich entschieden und damit einen guten 3. Platz gemacht. Im Finale hat sich der DHC dann gegen die Zehlendorfer Wespen hauchdünn nochmals im Penalty durchgesetzt (0:0, 4:3 nP).

Es war insgesamt ein sehr schönes Turnier. Hier konnten unsere MD zeigen, daß sie auch auf hohem Niveau gut mithalten können. Schön anzusehen war der Zusammenhalt mit unseren Rotationsknaben D, die von den Mädels auch lautstark unterstützt wurden und die Halle in einem schönen Blau-Orange leuchten ließen. Es hat allen Mädchen, Freddy und den Betreuern viel Spaß gemacht.
Ein besonderer Dank geht an Christine, die schon zum wiederholten Male alles bestens organisiert und vorbereitet hatte.

Zurück
Veröffentlicht am 6. März 2018 um 14:21 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.