Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Mädchen D beim WILHELM HIRTE CUP beim DHC Hannover

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter Mädchen D

Ein Turnierbericht von Johannes Ludwig

Wie in den Jahren zuvor sind unsere jetzigen D-Mädchen am Wochenende nach Hannover gereist und haben dort ein gutes Turnier gespielt. 

Angereist waren 9 D-Mädchen (Antje, Aurelia, Yella, Toni, Insa, Mieke, Antonia, Charlotte und Marie) am Samstag früh. Drei Väter waren eingeteilt, die Mädels am Wochenende zu betreuen und zu versorgen. Das gelang überraschend gut. Gerade angekommen, wurden direkt die mitgebrachten Zelte aufgebaut. Mit vereinten Kräften ging dies leichter als von daheimgebliebenen Müttern vermutet. 

Zu Beginn setzten sich die Mädels 2:0 gegen Klipper Hamburg durch, gegen die sehr starken Mädels vom HTHC Hamburg wurde ein 1:1 erspielt.  Für die beiden letzten Spiele am Samstag wurde ein Torwartwechsel verabredet. Nach der Umstellung gingen leider die Spiele gegen PSU Potsdam und gegen den Bremer HC beide jeweils mit 0:2 an die anderen Mannschaften. Abends wurde auf der weitläufigen Anlage gegessen und die die Zelteinteilung vorgenommen. Wie jedes Jahr zum WILHELM HIRTE CUP gab es wieder ein beeindruckendes und rauschendes Feuerwerk. 

Das war toll und aufregend, aber dennoch sind alle Mädels anschließend in den Zelten nach und nach eingeschlafen. 

Am nächsten Tag ging es mit frischen Energien und guten Wetter los. Antje übernahm wieder die Verantwortung fürs Tor. Das sollte sich auszahlen, denn es wurde am Sonntag kein Gegentor mehr zugelassen.

Zuerst ging es am Sonntag gegen den UHC Hamburg. Nach 15 Minuten Spielzeit stand es dann 5:0 für Rotation. Anschließend konnten sich die Mädels mit 2:0 gegen den Düsseldorfer HC durchsetzen. Hier zeigte sich jetzt eine tolle Mannschaftsleistung. Jede kämpfte auf ihrer Position und insbesondere Insa zeigte eine wirklich starke Leistung. Aber das Turnier war noch nicht zu Ende. Zuletzt wurden auch die Gastgeber mit 3:0 bezwungen.

Der Turniermodus war ohne Endrunde und es wurde auch nicht jeder gegen jeden gespielt. Das machte die Wertung etwas unübersichtlich. Delmenhorst hat die Wertung schließlich gewonnen und unsere D-Mädchen haben insgesamt einen tollen 5. Platz belegt. 

Es war alles in allem ein sehr schönes Turnier. Hier konnten unsere MD zeigen, daß sie schon gut mithalten können. Schön anzusehen war der Zusammenhalt mit unseren Mädchen C und den Rotationsknaben C, die sich gegenseitig immer wieder unterstützt haben und auf der Anlage mit unseren Clubfarben immer gut zu sehen waren. Es hat allen Mädchen und den Betreuern viel Spaß gemacht.

Ein besonderer Dank geht an Nicole, die schon zum wiederholten Male alles bestens organisiert und vorbereitet hatte.

Zurück
Veröffentlicht am 18. September 2018 um 10:33 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.