Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Knaben D beim 24. Troll Turnier in Celle

Veröffentlicht von Machine | Abgelegt unter Knaben D, News

Ein Bericht von Co-Trainer Prof. Dr. Meik Zülsdorf-Kersting

Die Knaben D waren schon zum zweiten Mal in der laufenden Saison zu Gast bei einem Auswärtsturnier. Am Samstag ging‘s mit dem Zug nach Celle zum stark besetzten Trollturnier.

Zwei Tage lang Hockey pur, Zusammensein mit der Mannschaft, Jugendherberge und super spannende Spielen gegen starke Mannschaften.
Am Ende sind die Jungs Zweiter geworden. Die fünf Spiele waren alle knapp und hätten so oder so ausgehen können:
3:1 gegen den Polo Club
0:2 gegen den HTHC
3:1 gegen den Bremer Hockeyclub
2:0 gegen Klipper
und am Ende den HTC Mülheim mit 3:2 geschlagen.

Zwischen unseren Spielen wurden die D-Mädchen angefeuert – die waren nämlich auch in Celle. Die Troll-Regeln in Celle kennen erstens keine Überkreuz-Spiele am zweiten Tag (sondern eine zweite Gruppenhase der Erst- und Zweitplatzierten, in der die Plätze 1–4 ausgespielt werden), und zweitens werden athletisch-koordinative und hockeytechnische Wettkämpfe insgesamt so bepunktet wie vier gewonnene Spiele (!!!).
Wie auch immer, am Ende im Spiel gegen Mülheim war vom vierten bis zum zweiten Platz alles drin… 1:0, 1:1, 2:1, 3:1, 3:2 und noch drei Minuten zu spielen.
Der HTC hatte Chancen, wir hätten noch ein Tor machen können, aber dann der Abpfiff. Wir haben zuletzt einige Finals knapp verloren, diesmal haben wir dem Druck standgehalten.

Super Turnier. Super Jungs. Rolle rolle.

Zurück
Veröffentlicht am 29. Januar 2018 um 11:08 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.