Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Ein Shoot-out und ein glatter Durchmarsch: Die D-Anfänger beim Nikolausturnier 2018

Veröffentlicht von Mona Köhler | Abgelegt unter Knaben D, Mädchen D, News

Turnierbericht von Tong-Jin Smith & Foto von Urs Kuckertz

Spannender hätte der Nachmittag bei TusLi nicht enden können. Bei den Mädchen D ging das Finale zwischen Rotation und dem Brandenburg SRK nach der regulären Spielzeit mit 2:2 zuende. So traten dann je drei Mädchen vor vollem Haus zum Shoot-out an und schossen abwechselnd auf das kleine Tor. Beim BSRK trafen zwei Schützinnen, die dritte erwischten den Ball im falschen Winkel und verfehlte das Tor. Bei Rotation beförderten die Mädchen dagegen alle drei Schüsse sicher ins Netz und bescherten ihrem Trainer Moritz den ersten Turniersieg seiner noch jungen Trainerkarriere.
Die Knaben D auf der anderen Seite der Halle machten es dafür schon beim Auftaktspiel der Gruppe B spannend und holten nach einem 0:3 Rückstand gegen den Mariendorfer HC Tor um Tor auf und gewannen schließlich mit 5:3. Das zweite Spiel gegen den BSRK ging mit 4:2 für Rotation aus und auch das letzte Gruppenspiel gegen TusLi 1 gewannen die Jungs um Trainer Hendrik deutlich. Im Finale ging es dann nochmal gegen den Gastgeber. Dieses Mal TusLi 2, die in der Vorrunde die Gruppe A mit drei Siegen klar gewonnen hatten. Aber gegen die 2011er Knaben von Rotation hatten sie kaum Chancen. Unsere Jungs hatten sich jetzt warm gespielt und konnte das Finale ungefährdet mit 5:3 für sich entscheiden.
Zurück
Veröffentlicht am 3. Dezember 2018 um 8:52 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.