Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

C-Knaben erfolgreich mit Rotationszange beim Adventsturnier des HCKW

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter Kinderturnier, Knaben C, News

Ein Turnierbericht von Phillip von Kap-herr

Die C-Knaben durften am Samstag vor dem 1. Advent in der schönen Halle in Königs Wusterhausen beim HCKW ran. Und es gab einiges zu sehen für die Fans von RPB! Mit insgesamt 3 Teams, einem KCA und 2 KCF-Teams gingen die Jungs ins Rennen um die Turniersiege. Von den insgesamt 25 Spielen waren 12 Spiele, also fast die Hälfte der Spiele mit Rotations-Beteiligung. Es wurde also nicht langweilig.

Das KCA-Team, ein gemischtes Team aus 08er und 09er, das den Namen zum Konzept machte und sich durch seine Spieler-Rotation auszeichnete, sollte gegen KHU, SG Marzahn/Blau Gelb, STK, BSRK und SCC spielen. Im 1. Spiel wurde dabei gleich auch ein Unentschieden gegen Köpenick erkämpft. Danach war die Rotation dann leider nicht mehr ganz so erfolgreich und es sollten weitere, zwar knappe Niederlagen gegen die anderen Gegner folgen. Am Ende reichte dies zu einem 6. Platz, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Auf die beiden KCF-Teams, eines aus 08er Jungs und eines aus 09er Jungs, warteten die Teams vom MHC, STK und HCKW. Bei den KCF-Teams startete zunächst das 08er Team mit einem 4:1 Sieg gegen den STK. Anschließend durfte das 09er Team gegen den Gastgeber ran. In einem spannenden Spiel endete die Partie 1:1 unentschieden.  Das nächste Spiel sollte dann schon der große rotationsinterne Vergleich sein. Die 09er Jungs spielten mit einer ausgeklügelten Taktik: hinten mit 4 Spielern dicht machen, und zwar mit der ‚fiesen Raute’ und vorne einen starken Stürmer ‚parken’, um schnell kontern zu können. Und die Taktik sollte fast aufgehen. Die 08er hatten zwar viel Ballbesitz, taten sich aber sehr schwer,  fanden keine Lücke oder zielten nicht genau genug auf’s Tor. Prompt war dann auch die große Konterchance der 09er da. Sie wurde aber gerade noch vom Torwart vereitelt. So endete das Spiel leistungsgerecht 0:0.  Das Spiel schien aber positive Energie freizusetzen, denn die beiden anschließenden Partien, 08er gegen MHC und HCKW, 09er gegen STK und MHC, wurden jeweils gewonnen!

Damit stand fest, dass die beiden Mannschaften den 1. und 2. Platz erreicht hatten. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs! Und was damit auch gesichert war, dass Rotation es geschafft hatte, alle anderen C-Teams mit der berühmten Rotationszange einzukesseln ;-). Ein Herzliches Dankeschön an die Trainer Meik und Hendrik für Ihren starken Einsatz.

Danke auch dem HCKW für den schönen Nachmittag und dass wir so kurzfristig mit 3 Mannschaften auflaufen durften.

Rolle, rolle !

Zurück
Veröffentlicht am 11. Dezember 2018 um 11:41 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.