Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

1. Herren kommen gegen Spandau nicht über ein Remis hinaus

Veröffentlicht von Sofie Schutyser | Abgelegt unter 1. Herren

Ein Bericht von Ben Geier

Unter der Woche traten die 1. Herren zu ihrem zweiten Saisonspiel beim Spandauer HTC an. Dabei war das auf den Dienstag verlegte Nachholspiel durchaus von Wichtigkeit für uns, bedenkt man, dass die Spandauer eine von nur vier aufstiegsberechtigten Mannschaften ist.

Die Gastgeber standen kompakt und lauerten auf Fehler unserseits. Wir blieben im Aufbau geduldig und konnten immer wieder die Raumdeckung der tiefstehenden Spandauer überwinden. Nach ca. 20 Minuten gingen wir durch ein Tor von Lukas Weniger mit 1:0 in Führung. Gefährlich wurden die Gastgeber vor allem durch ihr schnelles Umschaltspiel nach Ballgewinn. Häufig vertändelten wir den Ball, wodurch der SHTC immer wieder gefährlich vor unserem Tor auftauchte. Im Laufe des Abends bügelte unser Neuzugang und Debütant Marc mit guten Paraden das ein ums andere Mal die Fehler seiner Vorderleute aus. 5 Minuten vor Ende der der 1. Halbzeit erzielten die Spandauer nach einem Konter doch noch den Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es dann auch nach einer ausgeglichenen 1. Hälfte in die Pause.

In der 2. Halbzeit wirkten die Gastgeber phasenweise etwas Müde. Wir kamen häufiger zu guten Torchancen und waren die spielbestimmende Mannschaft. Schon zu diesem Zeitpunkt mussten wir uns vorwerfen, nicht eine unserer vielen Chancen genutzt zu haben.

Kurz vor Schluss bekamen wir einen 7-Meter zugesprochen und damit nochmals die Möglichkeit die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Doch es sollte an diesem Abend nicht sein: Der Schuss ging an den Pfosten.

Mit 4 Punkten aus den ersten zwei Spielen können wir dennoch zufrieden sein. Die nächste Möglichkeit, drei Punkte einzufahren, ist dann am Sonntag (16.9.) beim BHC. Bis dahin heißt es für uns im Training nochmal Gas zu geben…

Kommenden Sonntag zeigen wir BHC3 was wir drauf haben – kommt gegen 13h am Ernst Reuter Platz 2 vorbei und feuert an!   

Zurück
Veröffentlicht am 11. September 2018 um 10:51 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein.