Trainer C-Lizenz -Ausbildung 2016 (Termine und Modalitäten) | Rotation Prenzlauer Berg
Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Trainer C-Lizenz -Ausbildung 2016 (Termine und Modalitäten)

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Trainer

C-Lizenzausbildung 2016 – Modalitäten und Termine

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Trainer / ÜL

Übungsleiter –Lizenzausbildung 2016 – C-Schein  – Modalitäten und Termine

Wer einen C-Schein für Trainer, den Einstieg in die Übungsleiterlizenzen, erwerben möchte, hat auch im kommenden Jahr 2016 Gelegenheit dazu. Nachfolgend gibt Frank Haustein einen kurzen Überblick über Inhalt, Modalitäten und Termine für das kommende Jahr für den Erwerb der C-Trainerlizenz.

Zum Inhalt

Die  C-Trainer-Lizenzausbildung erfolgt in  zwei Ausbildungsblöcke, und zwar

@1) die s. g. überfachliche Ausbildung (Basislehrgang) und

@2 ) die hockeyfachliche Ausbildung

@1 die überfachliche Ausbildung findet an der Sportschule des LSB Berlin in Form von        Basislehrgängen statt und beinhaltet u .a.

1.)  folgende Lehrinhalte:

  • Sinnvoller Aufbau einer Trainingsstunde, Methoden zum effektiven Techniklernen, Fehlerkorrektur
  • Training von Kondition und Koordination
  • Training ohne Verletzungen und Überbelastungen
  • Die Gruppe – ein Team
  • Gesunde Ernährung
  • Sportorganisation  u. a. Vereinsaufbau, Versicherung, Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, …
  • Kinderschutz

2.) Modalitäten

  • Teilnahmebedingungen: Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Gebühr 160,-€ (einschl. Lehrgangsmaterialien)  – wird vom Verein übernommen
  • Ausbildungsort: LSB Berlin, Gerhard-Schlegel-Sportschule, 10829 Berlin, Priesterweg 4- 6B
  • Die Anmeldung muss schriftlich auf  erfolgen. Anmeldeformular online beim lsb ergoogeln oder bei mir
  • Während der Basisausbildung besteht Anwesenheitspflicht.

Die Ausbildungslehrgänge (Basislehrgänge) umfassen 61 Lehreinheiten und schließen mit einer Belegarbeit ab und werden in folgenden Formen angeboten:

  1. a) ABENDLEHRGÄNGE (jeweils montags bis freitags 18.00 bis max. 22.00) ;

b)WOCHENENDLEHRGÄNGE (freitags 18.00- max 22.00 und Sa./So. 9.00 – max 16.00) und

  1. c) FERIENLEHRGÄNGE  tgl. 9.00 – max 16.00  in den Ferien, hier konkret

Nach meiner Erfahrung sind für Schüler und Studenten insbesondere die Ferienlehrgänge sehr attraktiv, weil diese in zeitlich zusammenhängender Form durchgeführt werden.  Die Ferienlehrgänge sind erfahrungsgemäß auch sehr früh ausgebucht. Bitte beachtet daher: Frühzeitige Anmeldung sichert Eure Teilnahme. Bei Teilnahmemeldung bitte ich, mich zu informieren.

Die Basislehrgänge schließen mit einer Belegarbeit ab.

Terminübersicht über die Basislehrgänge 2014:  .

AL – Abendlehrgang | FL – Ferienlehrgang | WL – Wochenendlehrgang

Titel Nummer Termin(e) LE Plätze
Abendlehrgänge jeweils werktags BL 16001 04.01.2016- 28.01.2016
BL 16006 04.04.2016 – 28.04.2016
BL 16014 31.10.2016- 24.11.2016
Wochenendlehrgänge jeweils an 4

Aufeinanderfolgenden Wochenenden

Fr., Sa., So.

 

 

BL 16003

 

 

12.02.2016 – 06.03.2016

BL   16007 20.05.2016 – 19.06.2016
BL 16011 09.09.2016 – 02.10.2016
BL 16015 25.11.2016 – 18.12.2016
Ferienlehrgänge ganztägig an jeweils 11

Aufeinanderfolgenden Tagen

 

BL 16005

 

19.03.2016.- 03.04.2016

BL 16008 21.07.2016 – 31.07.2016
BL 16009 04.08.2016 – 14.08.2016
BL16010 18.08.2016- 28.02.2016
BL 16012 15.10.2016- 25.10.2016
Sonderlehrgang sowohl am WE wie

Auch werktags

 

BL 16004

 

07.03.2016 – 15.06.2016

Das Gesamtangebot aller Lehrgänge (also nicht nur der C-Lizenzbasislehrgänge) ist zu finden unter: http://www.lsb-berlin.de/Angebote/Sportschule/Aus- und Fortbildungen. und dort als Suchbegriff die Lehrgangsnummer eingeben; z.B. BL 16001

Online-Anmeldungen sind möglich unter: www.lsb-berlin.de

@2) die fachliche Ausbildung erfolgt durch den DHB entweder zentral an der Sportschule in Köln oder dezentral in den bezirklichen Hockey-Verbänden

Die Teilnahme an der fachlichen Ausbildung setzt die vorherige erfolgreiche Absolvierung der überfachlichen Ausbildung ( also die erfolgreiche Absolvierung eines Basislehrganges voraus.  Wer also noch 2016 seine Lizenz erwerben möchte, sollte einen möglichst frühzeitigen Basislehrgang besuchen, um dann spätestens den Hauptlehrgang (überfachliche Ausbildung) vom 7.11.- 11.11.2016 in Köln besuchen zu können (s. unten) !!!

Der DHB bietet nach jetzigem Stand folgende zwei Hauptlehrgänge (überfachliche Ausbildung an):

22.02.2016 – 26.02.2016 Trainerausbildung
Trainer C Hauptlehrgang

Ort: Köln, NRW

Trainer C Hauptlehrgang Termin: 22.02.-26.02.2016 Veranstalter DHB Ort: HJZ Köln. Voraussetzung: Teilnahme an einem C Basislehrgang oder einer Lehrgangsserie (Modul 1-4). Alter 16 Jahre. Kosten: 325,00 EUR. Anmeldung an den DHB Andrea Schneiderbeck Schneiderbeck@deutscher-hockey-bund.de Voraussetzung zur Lizenzausstellung: Schiedsrichterlehrgang und Erste Hilfekurs

07.11.2016 – 11.11.2016 Trainerausbildung
Trainer C Hauptlehrgang

Ort: Köln, NRW

Trainer C Hauptlehrgang Termin: 07.11.-11.11.2016 Veranstalter DHB Ort: HJZ Köln. Voraussetzung: Teilnahme an einem C Basislehrgang oder einer Lehrgangsserie (Modul 1-4). Alter 16 Jahre. Kosten: 325,00 EUR. Anmeldung an den DHB Andrea Schneiderbeck Schneiderbeck@deutscher-hockey-bund.de Voraussetzung zur Lizenzausstellung: Schiedsrichterlehrgang (4LE) und Erste Hilfekurs (9LE)

Für den Erwerb der C-Trainerlizenz ist außerdem erforderlich:

– ein Erste Hilfekurs (9 Lehreinheiten) sowie

– ein (spezieller) Schiedsrichterlehrgang (4 Lehreinheiten)

Der Erste-Hilfekurs kann z.B. beim DRK abgelegt werden

Für den erforerlichen Schiedsrichterlehrgang bietet der BHV erfahrungsgemäß Lhergänge an, die mir aber für 2016 noch nicht bekannt sind.

Konkrete Informationen über Verfahrensweisen ect. können sicher bei unseren schon lizensierten Trainern erfragt werden.

 

F.Haustein Berlin, 03.11.2014

 

Zurück
Veröffentlicht am 3. November 2015 um 22:08 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.