Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

MC: Ein spaßiges Hockeywochenende

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Mädchen C

Super Stimmung und viele Siege beim Spielfest und im B-Pokal

Neues Jahr -super Start!
Am Samstag starteten 11 hoch motivierte Rotationistas im Wespennest zum ersten Spielfest des neuen Jahres. Erster Kontrahent des Tages: Wie so oft unsere guten Bekannten von den Wespen. Beide traten nicht in Bestbesetzung an. Bei uns fehlten einige unserer stärksten 02er und wir probierten genauso viel aus wie die Zehlendorferinnen, die ihre Besten für den B-Pokal am Sonntag schonten. Dennoch wurde es von Beginn an ein ansehnliches Match beider Teams. Am Ende ausgeglichener 18 Minuten waren wir das etwas glücklichere Team und konnten ein 1:0 Erfolg feiern. Im zweiten Match standen uns dann die Zettis gegenüber – in Galabesetzung und bereits vorher mit großem Torhunger gegen den SCC. Da konnten wir an diesem Tag spielerisch nicht ganz mithalten. Doch es wurde couragiert und erfolgreich verteidigt. Und wenn doch mal eine Kugel an unseren Brettern vorbeirutschte, dann war da noch Jojo – unsere Kleinste einmal mehr als wahrer Torwarttitan zwischen den Pfosten. Und kurz vor Ultimo hätte Leo dann beinahe noch den neuerlichen Siegtreffer erzielt. Dem standen aber der Pfosten und vielleicht auch Fortunas Gerechtigkeitssinn im Weg. Dafür gab es dann nach ausgiebigen Mal- und Gesangeseinlagen in der Spielpause (Danke Mädels!) im letzten Spiel des Tages gegen den BHC um so mehr Tore. Nach etwas passivem Beginn steigerten sich Spielfreude und Vorwärtsdrang minütlich. Mit einem hochverdienten 4:1 wurde dieses Match beendet. Und die Laune stabilisierte sich auf höchstem Niveau.

130112_MCf bei den Wespen

Szenenwechsel: Ein Tag später, atmosphärisch gefühlte 500 km weiter nordöstlich in unserer „Heimhalle“ in der Hansastraße. Die gute Laune des Vortages hatten die Mädels umstandlos auch auf die nun dazu gekommenen Marla und Rosa und in die jetzt blauen Trikots übertragen. Im B-Pokal stand der Doppelspieltag zur Saisonmitte gegen die Zweite des Mariendorfer HC an. Und pünktlich zur Saisonhälfte zeigten unsere Mädels auch mal im B-Pokal souverän ihr spielerisches Vermögen. Immer wieder tolles Dreiecksspiel, viel Übersicht, Ruhe und gute Ideen am Ball … das sah schon wirklich gut aus. Wenn jetzt noch die Freischläge schneller ausgeführt werden und mehr um den Torwart herum gespielt wird, dann ist das top C-Mädchen-Hockey. Jedenfalls wurde Spiel 1 souverän 3:0 gewonnen. Dann flippten die Mädels zwischen den Spielen gesangeskünstlerisch und überhaupt obligatorisch aus ;), zeigten aber mit dem Anpfiff des Rückspieles gegen die Mariendorferinnen sogleich höchste Konzentration. Nach 10 Sekuenden und einer tollen Dreieckskombination hätte es beinahe schon wieder in der Kiste des Gegners gerappelt. Kurz darauf wurde dann der nächste schöne Angriff erfolgreich abgeschlossen. Es blieb fortan ein Spiel in eine Richtung. dass in den Spielminuten 3-20 aus zahlreichen Chancen kein weiterer Treffer resultierte, störte dann am Ende wahrscheinlich nur den Trainer.

Die Mädels jedenfalls begaben sich bestens gelaunt nach Hause und konten die zweite Sonntagshälfte, im Bewusstsein ein tolles Hockeywochenende gespielt und jede Menge Spaß gehabt zu haben, verbringen. Wenn die spielerische Leichtigkeit des Sonntags über die nächsten Wochen konserviert wird und wir noch etwas schneller und torgefährlicher werden, wer weiß, vielleicht ist dann im B-Pokal trotz eines kleinen Blackouts  am vorletzten Spieltag doch noch die Endrundenquali in unserer „Hammergruppe“ drin – auch wenn der Punkteabstand auf die beiden Führenden, die C-Mädels der Wespen und vom BHC trotz diesmal nur knapper Erfolge der beiden Zehlendorfer Teams kontanst geblieben ist.

Team Samstag: Jojo, Leo, Doro, Hannah, Ella, Meta, Sarah, Jule, Lotti, Eva, Lydi
Team Sonntag: Hannah, Sarah, Leo, Lotti, Rosa, Marla, Eva, Doro, Lydi

Zurück
Veröffentlicht am 14. Januar 2013 um 13:01 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.