Unsere Damen spielen um den Aufstieg in die Regionalliga | Rotation Prenzlauer Berg
Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Unsere Damen spielen um den Aufstieg in die Regionalliga

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter 1. Damen

Am letzten WE schreib Gast _2934 in die Shout Box:  wicked weekend! rotation rockt!

Die Hockeyparty geht dieses WE mit der Meisterschaftsendrund der Knaben B1 weiter, s. vorstehender Artikel in unserer Homepage. Das Wochenende darauf gibt es weitere vier Endrundenspiele für unsere Nachwuchsmannschaften und die Aufstiegsspiele unserer Damen zur Regionalliga .  Auch von mir an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch !

Unsere Damen spielen wie folgt und hoffen auf gute Unterstützung:

Samstag 10. März 15.30 RPB – ATSV Güstrow in der Marianne-Buggenhagen-Schule (Ernst-Busch-Str. 27 in 13125 Berlin Buch.

Das Rückspiel ist am Sonntag, 11. März um 13.00 Uhr in der Sport- und Kongreßhalle in der Speicherstraße in Güstrow.

Tina bittet namens unserer Damen um zahlreiche Unterstützung. Ich schließe mich nachstehendem Aufruf gerne an:

Rotationer, Freunde, Hockeyverrückte!

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus: die ersten Damen spielen um den Aufstieg in die Hallen-Regionalliga und hätten euch alle wahnsinnig gern dabei!

Am Nachmittag des 10.3. (Samstag) bittet Rotation die Damen des ATSV Güstrow in der Buggenhagen-Schule (M.-Buggenhagen-Schule, Ernst-Busch-Str. 27 in Buch) zum Tanz. Je mehr Fans uns dabei unterstützen, desto besser. Ich schwelge zum Beispiel immer noch gedanklich von so einem fandurchsungenen Heimspiel in der Sredzki (damals wars!). Und wir haben so schöne Fangesänge, fragt mal bei den Rotationer Kindern nach!                                                                                                    Neben dem Platz wollen wir uns natürlich durch ein Büffet mit ess- und trinkbaren Leckereien als gute Gastgeber für die Güstrower Besucher erweisen. Im Spiel soll dann der Grundstein für den Aufstieg gelegt werden. Auf einer rotationigen Symphatiewolke fliegt unsereins dann hoffentlich am Sonntag gen Norden und macht da den Sack zu. Und dann gibt’s sicher auch eine Aufstiegsfete, aber soweit isses noch nicht.

Also zückt die Rotstifte und reserviert den 10.3. für einen Ausflug nach Buch, erzählt allen Interessenten (und solchen, die es unbedingt noch werden sollten) davon und bringt die dann auch mit.

Wir sehen uns da, Eure Damen

Zurück
Veröffentlicht am 1. März 2012 um 16:16 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.