Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

KB1: Abhaken und über nen Dreier freuen

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Knaben B

Die KB1 gewinnen beim SCC mit 1:0, werden aber mit sich und ihrem Spiel an diesem Tag nicht so wirklich glücklich

Frohen Mutes trafen unsere Knaben B am Sonntag auf dem SCC-Gelände ein, hatten doch nicht wenige von ihnen kurz zuvor noch dem deutlichen Erfolg unserer 1. Herren gegen die Charlottenburger beigewohnt und sich vorgenommen: „Das machen wir genau so!“. Da bei den Knaben B ja nur 50 Minuten gespielt wird, wäre das auch nahezu perfekt gewesen ;) .

Doch kurz vor dem Spiel gab es ein kleines Verletzungsmalheur, dass die Jungs erst einmal sichtlich gehemmt in das vorentscheidende Match gingen ließ. Und es war den Jungs dann wohl auch über die gesamte Spielzeit anzumerken, dass die gewohnte Ansprache von Außen dieses Mal fehlen sollte.

In einem nie hochklassigen aber nur am Ende spannenden Match behielten die Orange-blauen aber bis zum Ende die früh durch Viktor erzielte Führung.

Im Gegensatz zu den letzten Matches und auch zum starken Vortrag am Vortag bei den Knaben A, an dem ein halbes Dutzend der Jungs maßgeblich beteiligt war, fehlten dieses Mal leider weitgehend der spielerisch Esprit und leider auch – wir dachten, das sei langsam ausgestanden – der Focus auf das Spiel und der disziplinierte Umgang mit Misserfolgen und subjektiv falschen Schirientscheidungen :(

Das wird nach den Sommerferien sicherlich besser werden müssen, wenn die Jungs wieder ihr bestes Hockey, das mittlerweile ganz schön gut ist, spielen wollen und wenn sie in der Meisterschaft ganz vorne ein Wörtchen mitreden wollen. Das Punktefundament wurde jedenfalls in den ersten Matches geschaffen – und wir sind zuversichtlich, dass wir uns im heißen August auch nochmal mächtig steigern können werden.

Zurück
Veröffentlicht am 11. Juni 2012 um 19:46 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.