BOLALAS – wer ist denn das ? | Rotation Prenzlauer Berg
Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

BOLALAS – wer ist denn das ?

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter Bolalas

Die BOLALAS waren wieder on tour. Dieses Mal zum 47. Gerhard-Herrling-Turnier in Erfurt. Manch einer wird sich vielleicht fragen. Welches Team verbirgt sich denn hinter den BOLALAS. Es sind die „BOgen-LAmpen-Ladies, unsere  Damenreisemannschaft. Zum Team gehören ca. 30 überwiegend „ehemalige“ Rotation Spielerinnen (aber nicht nur Ehemalige),  viele republikweit „verstreut“ von Kiel, über Hamburg, Dessau, Köln bis München, viele noch in Berlin und einige im Ausland (Lisa in Wien, Clara in Basel, Leonie in Südamerika (oder ?).

Bolalas I 1987 in Plau

BOLALAS vor 25 Jahren 1987 in Plau

Alle sind sie supertolle Hockeyspielerinnen, viele mit unserem RPB-Damenteam über 13 Jahre in der Regionalliga, viele mit Bundesligaerfahrungen, Dodo in den 90-iger Jahren mit dem BHC Deutscher-Meister und Europapokalgewinnerin.  Motto der Ehemaligen ist, wenn mit dem Leistungshockey aufhört wird, muss der Hockeyschläger noch lange nicht an den Nagel gehängt werden.  Auch ohne viel Hockeytraining oder auch ohne jegliches Hockeytraining  wird unverändert sehenswertes  Hockey gespielt. Bei bisher vier Turnierteilnahmen wurde 2* der Pokal gewonnen. Gegen den tschechischen Meister Slavia Prag wurde im Dezember zwar 4: 0 verloren, aber was für eine Leistung: mit einer nicht im Training stehenden Mannschaft nur 0:4  gegen einen Landesmeister. Ladies – Ihr könnt es.  Beim diesjährigen Herrling-Turnier wurde ein guter 2. Platz belegt. Im Endspiel standen die BOLALAS dem Erfurter Bückeballteam gegenüber, eben dem Team, mit dem wir  von 2000 bis 2002  gute Spiele auf Augenhöhe in der Regionalliga  ausgetragen haben.

Herrlingturnier 2012 in erfurt

BOLALAS 2012 in Erfurt

Auch jetzt stehen sich unsere beiden Teams auf Augenhöhe gegenüber. Im vergangenen Jahr gewannen wir in Erfurt nach einem 1:1 im Finale nach 7-m gegen das Bückeballteam den Pokal. Dieses Jahr drehten die sympathischen Erfurterinnen den Spieß um und gewannen den Pokal ebenfalls nach einem 1:1 im Finale im 7-m Schießen gegen unsere BOLALAS. Was wäre gewesen, wenn Dodos BOGENLAMPE in der regulären Spielzeit des Finales nicht auf die Querlatte „getropft“ wäre, sondern sich unter der Querlatte ins Tor gesenkt hätte. Die BOGENLAMPENLADIES hätten per BOGENLAMPE den Pokal. Aber „Hätte“ gibt es nicht.  Übrigens die acht BOLALAS, die mit in Erfurt dabei waren sind Mütter von 13 Kindern.

P.S. Betreuerin und gute Seele vom Team ist übrigens Janka. Interessierte weitere Ehemalige bitte bei Janka (oder bei mir)  melden.

Zurück
Veröffentlicht am 24. März 2012 um 21:44 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.