1. HERREN: Tabellenführer!!! | Rotation Prenzlauer Berg
Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

1. HERREN: Tabellenführer!!!

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter 1. Herren

Von Robert Triebel

Waren die Spiele vor Jahren noch gegen Argo wahre Schlachten – gebrochene Gliedmaßen etc. – so war das Geklimper am letzten Sonntag eher ein laues frühherbstliches Auftreiben. Mit Argo präsentierte sich der Tabellenletzte auf unserem heimischen Geläuf im Prenzlberg und mit unserer schlechtesten Saisonleistung sollten wir den Gegner trotzdem mit 5:1 von der Platte lasern. Man fühlte sich fast wie bei einem Duell wie Dortmund gegen Oer-Erkenschwick oder wie Dortmund gegen Schalke, es war dann doch ein Klassenunterschied.

Es bleibt mir eigentlich nicht viel weiter festzuhalten, das Spiel hatten wir jederzeit fest im Griff und in mir kam niemals das Gefühl auf, daß es eng werden könnte. Unsere Sturmreihe hat fast jede Chance konsequent reingemacht, im Mittelfeld wurde ordentlich geackert und hinten wurde der Gegner nur durch Strafecken gefährlich, ansonsten war auch hier alles auf einem beschaulichen Tempo.

Am Dienstag werden wir beim Auswärtsspiel in Spandau ein ganz anderes Pfund vor unsere Vorhandpeitsche bekommen, hier gab es in den letzten Jahren neben Siegen auch einige bittere Niederlagen. Es ist ein sogenanntes 6 Punkte Spiel, bei einem Sieg können wir Spandau mit 10 Punkten hinter uns lassen, daran müssen wir alles setzen.

Wie immer möchte ich mich noch bei den vielen Zuschauern bedanken, es war abermals eine großartige Kulisse!!!

Die Tabellenführer:
Tor                               Chuck Carney (endlich zurück aus’m Lazarett)
Abwehr                        Jonas Sydow, Zeile Zeilinga, Micha Wolf, Machine Triebel, Rimpal Singh
Mittelfeld                      A.N.N.E Marondel, Nils Kükenshöner, Robin Esser, Ole Kölfen
Sturm                           Willi Koch, Edward Knight, Martin Nobelen, Christoph Scholze, Hugo Lamy


Die Tore:

1:0                   Martin Nobelen
2:0                  Edward Knight /Halbzeitstand
2:1
3:1                   Christoph Scholze
4:1                   Edward Knight
5:1                   Jonas Sydow (kurze Ecke)


Fazit:

Durch das Unentschieden vom BSC2 gegen Spandau konnten wir uns zum ersten Mal an die Tabellenspitze vorarbeiten. Männer, weiter die Konzentration hoch halten, wir marschieren!!!

 

+++ Die 1.HERREN findet Ihr jetzt auch auf facebook +++

Zurück
Veröffentlicht am 19. September 2012 um 16:56 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.