Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Training tut bitter not! (Auch) die Mädchen D wursteln sich zunächst zurück ins Hockey, steigern sich aber fulminant!

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Mädchen D

… und auf gute Laune und Siege scheinen die Mädels sowieso abonniert

Dass an dieser Stelle in letzter Zeit so relativ wenig von den Spielen unserer Mannschaften die Rede ist, liegt auch und nicht zuletzt daran, dass grad eben nicht trainiert dafür aber intensiv nach Alternativen gesucht wird. Und das auch recht erfolgreich. Ab dem Montag startet der Notfalltrainingsplan für die zweite Saisonhälfte … nicht zuletzt zur großen Freude der Mädchen D.

Diese begingen am Samstag ihren Jahreseinstand beim Spieltag des SC Charlottenburg. Und als Coach Christian sie eingangs befragte, wer den Hockey vermisst hatte, schauten schweigsame 16 Augen mit Aschermittwochsblick zurück und 8 Arme hoben sich etwas melancholich Richtung Hallendecke. Und dass nunmehr fünf Wochen Hockeypause gerade dem Spiel der ganz Jungen überhaupt nicht gut tun, unterstrichen vor allem die ersten beiden Matches gegen den SCC und gegen Spandau. Sicherlich, es wurde wacker gekämpft, aber von Zusammenspiel kaum mal eine Spur. Dafür schienen die Mädchen vom Weihnachtsmann mit dem Siegergen beschert worden zu sein. Jeweils in den letzten Sekunden gelang der 1:0 Siegtreffer. Mit diesen beiden numerischen Erfolgen im Rücken, flitzte die Kugel in den beiden nächsten Matches gegen die Grunewalder Vertretungen vom Berliner SC und mehr noch gegen die vom TC Blau Weiss auch richtig gehend durch die eigenen Reihen: Dreiecksspiel, Hundekurve, auskontakten im Kreis. Die Mädels zeigten, dass sie die Begriffe, die sogar noch manchem gestandenen Hockeyteam fremd zu sein scheinen, bereits mit Leben zu füllen wissen. Am Schluss sah das schon richtig gut aus – nicht nur, weil hinten der Kasten sauber blieb und vorne jetzt auch deutlich mehr Tore erzielt wurden.

Das D-Mädchen-Hockeyleben kann also weiter gehen… Und da trifft es sich doch besonders gut, dass am Dienstag sogar noch ein Trainingsspiel im Süden Berlins auf dem Programm steht. „So viel Hockey?“ … „ich werd‘ verrückt“ strahlten dann auch Ella, Hannah, Doro, Sarah, Eva, Johanna, Charlotte und Charlie um die Wette.

Zurück
Veröffentlicht am 16. Januar 2011 um 8:30 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.