Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

Mädchen A: „A“? Ja. Teilerfolg beim ersten Teilauftritt

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Mädchen A

In der Spielgemeinschaft mit den Reinickendorfer Füchsen wird bei den Wespen (4) im Pokal ein achtbares Remis zum Saisonauftakt erzielt

Rotationer A-Mädchen, das geht noch gar nicht so leicht über die Lippen, haben wir doch erst vor vier Jahren wieder mit den ersten Mädchen bein den Minis begonnen. Diese sind jetzt Mädchen C und eine ganz tolle Mannschaft, doch über diesen gibt es, über den Zuwachs von Freundinnen und Freundinnen von Freundinnen …,  mittlerweile auch eine, nein, Verzeihung: zwei ganz talentierte und engagierte Mädchen B-Teams und ja auch Mädchen A, denn seit Ostern sind mit Greta, Fredi, Lena-Sophie und Elisbath vier unserer Mädels altersmäßig bereits in diese Klasse „aufgestiegen“ – und im Training tummeln sich bereits einige Weitere.

Da die vier (+ [potenzielle] weitere Mädchen dieses Alters) ja auch spielen sollen und wir angesichts unserer ganz jungen Mädchen B-Mannschaft keine eigene MA melden wollten, haben wir uns für das „Abenteuer“ einer Spielgemeinschaft mit den benachbarten Füchsen aus Reinickendorf entschieden. Die von dem Füchse-Urgestein Dirk Refle und Micha Wolf gemeinsam betreute Truppe hat sich nach einer gemeinsamen Einheit schon ganz gut aufeinander  eingestellt. Und diese gute gemeinsame Stimmung wurde auch gleich in einen peppigen Vortrag auf der Südberliner Pastikwiese übertragen, der den Mädels mit einem 1:1 Remis einen ersten Teulerfolg bescherte. Weiter so Meisjes!

Wir hoffen, Ihr findet gut zueinandern und könnt noch den einen oder anderen Erfolg in dieser Saison feiern. Spannend ist’s allemal :lol:

Zurück
Veröffentlicht am 9. Mai 2011 um 10:59 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.