Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

KB 1: Unglücklicher Saisonabschluss in der Meisterschaft

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Knaben B

1:2 „Last-Minute-Niederlage“ gegen TuS Lichterfelde

Trotz zahlreicher Ausfälle und schwierieger Trainingsbedingungen am Ende doch noch Platz 6 in der Meisterschaft zu erreichen, das war das Ziel, mit dem unsere Jungs in ihr letztes Match der ersten Feldmeisterschaftsrunde für Rotation seit vielen, vielen Jahren gingen.

Und es ließ sich gut an. Die Jungs erspielten sich im ersten Durchgang gleich eine ganze Reihe vielversprechender Chancen, im Abschkuss fehlte ihnen aber leider noc die Cleverness, so dass der TuSLi-Keeper zahlreiche Bälle auf die Schienen bekam. Trotz spielerischer Überlegenheit und Chancenplus hatten wir aber auch hinten Glück, dass zur Pause die „0“ noch stand, denn infolge zu überhastetem Verteidigens konnten die Lichterfelder einige Ecken „ziehen“, bei denen sie bereits interessante aber letzten Endes von unserer Abwehr doch gut parierte Varianten zeigten.

Nach der Pause dasselbe Bild: Rotation macht das Spiel,kontaktet jetzt aber zu mittellastig. Zwar gelangen einige schöne steile Pässe direkt in die Angriffszone, doch weiter fehlte unserem „99er-Sturm“ „vor der Bude“Fortune und ein Quäntchen Abgezocktheit. Dies demonstrierten hingegen Mitte des zweiten Durchgangs die Lichterfelder. Während unsere Jungs noch eine Schiedsrichterentscheidung monierten, schalteten diese blitzschnell und kamen mit drei Kontakten ohne Gegenwehr zum ersten Torerfolg. Dich was für eine Antwort: toller Flügelangriff, Joris tanzt auf der Grundlinie Samba mit der  TuSLi-Abwehr und zieht obendrein noch den Keeper raus, passt auf Max vors Tor und der drückt die Kugel gekonnt über die Linie.

Dann wollten unsere Jungs natürlich auch mehr. Und Chancen hatten sie auch noch einige, doch 3 Minuten vor Schluss konnte sich TuSLi auf einmal gegen primär nach vorne denkende Rotationer durchsetzen. 1:2 – und dabei blieb es leider auch.

Dennoch war es ein tolles, engagiertes Match zweier mit heißem Herzen kämpfender Knaben B-Teams. Jungs, spielt weiter so gewitzt und engagiert wie heute und dann steht Euch, bei wesentlich günstigeren Rahmenbedingungen mit Sicherheit eine tolle, spannende Hallensaison bevor.

Zurück
Veröffentlicht am 19. September 2010 um 22:03 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.