Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

C-Kinder beim Jahresendsporteln mit Frosch mit bunten Besetzungen aber Treppchenplätzen (MC 2. & KC 1.)

Veröffentlicht von rOkA | Abgelegt unter Kinderturnier, Knaben C, Mädchen C

Mädchen und Knaben C beim traditionellen internationalen Froschturnier des Mariendorfer HC

Zum Abschluss eines reichen Hockeyjahres gingen unsere beiden C-Mannschaften beim Froschturnier des MHC nochmal auf muntere Torejagd. Angesagt war jeweils, dass hier einfach all die spielen sollen, die sich vor dem nun anstehenden Kalorienspaß nochmal gemeinsam mit ihren Freunden und Freundinnen bewegen wollen – und angesichts des vielfach propevollen prä-festlichen Terminkalenders können.

Bei den C-Mädchen führte diese Konstellation, zusammen auch mit dem Ligaspieltag der Älteren am Sonntag, zu einem bunt gemsichten, recht dünnen, maßgeblich auch von den D-Mädels verstärkten Kader, während die Knaben C an beiden Tagen in guter Besetzung antraten.

Parallelen gab es aber dennoch: Beide Mannschaften fanden nur schwer in das Turnier, was sich auch in den Ergebnissen wiederspiegelte. So verloren beide zum Auftakt, die Mädels nach langer Zeit wieder einmal gegen den dieses Mal gastgebenden Mariendorfer HC und die in den letzten Monanten kaum zu schlagenden Jungs ausgerechnet gegen das Team, gegen das sie sich auch traditionell amschwersten tun: gegen den T.C. Blau Weiss.

Doch nach und nach fanden sich beide Mannschaften besser und vermochten auch ihre Trainer mit ihrem Spiel mehr als zufrieden zu stellen. Die Mädels erreichten am Ende noch Platz 2, 1 Tor, die Jungs spielten zum Schluss – trotz hallen- und spielplanbedingtem „Lager“kollers – sogar „Zauberhockey“ (O-Ton HD) und erreichten dann noch punkt- und torgleich mit dem „alten“ Grunewalder Rivalen den – dieses Mal geteilten – 1. Platz des Turniers. Auch, dass nach Absprache mitdem Veranstalter und mit Blau Weiss, beide Mannschaften gemeinsam den Turniersieg davon tragen konnten, wobei der Pokal ans Roseneck ging, da wir ihn ja bereits im letzten Jahr mit an den Kollwitzplatz nehmen konnten, sorgte nur kurzzeitig für kleineren Unmut bei unseren „Jungen Wilden“….

… die sich jetzt erstmal auf gut zwei Wochen ohne ihren Lieblingssport einstellen müssen :cry: :santa:

Euch C-Kindern: Frohe Weihnachten – auf ein ebenso witziges, abwechslungsreiches, spannendes und trophäenreiches Hockeyjahr 2011. Das nun zurückliegende hat riesig Spaß gemacht!

Zurück
Veröffentlicht am 21. Dezember 2010 um 14:23 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.