1. Damen – wir drücken Euch die Daumen | Rotation Prenzlauer Berg
Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

1. Damen – wir drücken Euch die Daumen

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter 1. Damen, News

Morgen treten unsere 1. Damen in der RL gegen das Team der Blau Weißen aus Wilmersdorf an (15.30 Clubanlage des BW, Waldmeisterstr. 10 in Wilmersdorf).  Es wird ein erneut schwieriges Match. Wir drücken Euch die Daumen,  daß Ihr genauso engagiert wie im letzten Spiel gegen den MHC “zu Werke geht”.  Für alle, die nicht so nah am Geschehen der 1. Damen dran sind:  Das Team hat eine schwierige personelle Umbruchsituation zu meistern.  Seit der Vorjahressaison sind mindestens 10 Abgänge  (z.T. hoffentlich nur zeitweilig)  zu verzeichen,  davon einige führende Leistungsträger der Mannschaft.  Jeannette Schulze und Evis Seidel wollten noch einmal Bundesliga spielen (bei TuSLi und den Wespen).  Anna Bertermann freut sich auf ihr zweites Kind.  Janka hat Ostersonntag Hannah zur Welt gebracht und Hannah war letzten Sonntag schon bei ihrem ersten Spiel im Jahnsportpark dabei.  Brit Somann ist inzwischen in Hamburg, Lisa Gracia in Wien, Eva Müller in München, …  Bei dieser Gelegenheit herzliche Grüße an Euch.  Jule Grunwaldt kann verletzungsbedingt nicht mehr spielen und Sandi Knape ist nach ihrer schweren Verletzung hoffenlich auf dem guten Weg der Besserung.  Amelie Milojcic ist zeitweilig im Ausland.  In dieser schwierigen personellen Situation wurden die 1. Damen immer wieder durch Spielerinnen aus dem Kader der zweiten Mannschaft unterstützt (Theresa Oehm, Lisa Miebach, Tanja Cohrs und last but not least Sarah Schwarz, die inzwischen fest zum Kader der Ersten gehört) .  Dafür ein herzliches Dankeschön an unsere “Zweiten”.  Sehr erfreulich ist aber auch, daß immer wieder neue Spielerinnen zu uns stoßen. Morgen geben Mandy Hahn (vom HC Tübingen kommend) und  “Uli”  Meyer (bisher UHC Hamburg) ihren Einstand.  Mandy und Uli wir drücken Euch die Daumen. Sandra Wernicke (zuletzt bei den Wespen) kehrte nach vielen Jahren in ihren “Heimatverein” zurück und gab ihren Einstand mit einem Tor gegen den MHC.  Heide Boeth (THV Bonn) ist ein ganz wichtige Verstärkung im Team.  Erst zu  Beginn der jetzigen Feldsaison kamen zu uns:  Anja Seeliger (vom CfL) ,   Kathi Richter  (von BW) sowie  “Pippa” König vom TSV  Mannheim.  Pippa führt das Team inzwischen als Mannschaftskapitänin.  An dieser Stelle wünsche ich Euch allen nochmals, daß Ihr Euch bei uns wohl fühlt und Spaß und Freude beim Hockey habt. Der Mannschaft wünsche ich, daß ihr diesen “personellen Umbruch” souverän meistert.

Zurück
Veröffentlicht am 8. Mai 2010 um 20:37 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.