1. Damen 1:1 gegen die Wespen | Rotation Prenzlauer Berg
Home Kontakt RSS Feed

Rotation Prenzlauer Berg

Der Hockeyclub im Herzen Berlins

1. Damen 1:1 gegen die Wespen

Veröffentlicht von Frank Haustein | Abgelegt unter 1. Damen, News

gegen den Tabellendritten erreichten unsere Damen ein 1: 1 Unentschieden. Die Finalrunde der OL war ja bekanntlich schon letzte Woche erreicht. Da Mitaufstiegskandidat KHU sein Spiel gegen den Tabellenletzten mit 5: 2 gewann ist auch KHU in der Aufstiegsrunde. Das vorentscheidende Spiel um die Berechtigung zur Teilnahme am Aufstiegsspiel zur Regionalliga findet nun am kommenden Sonntag (21.2.) um 13.45 Uhr inder Sporthalle der Otto-Hahn-OS gegen KHU statt.  Nachstehend der Spielbericht von TINA:

Nix für schwache Nerven – das 1:1 unserer Damen gegen die Wespen II aus Zehlendorf

Am letzten regulären Spieltag der Damenoberliga standen sich unsere ersten Damen und die zweite Mannschaft der Zehlendorfer Wespen gegenüber. Letztere brauchten mindestens einen Punkt, um in der Aufstiegsrunde zu bleiben. Wir hätten mit einem Sieg und bei optimalen Ergebnissen in den anderen Ligapartien noch Berliner Meister werden können. Außerdem sollte natürlich das Punktepolster zu Köpenick „gepflegt“ werden, denn man sieht sich in der angesprochenen Aufstiegsrunde ja wieder.

Ich hatte mir diesmal sogar einen Spickzettel besorgt, um endlich mal „sicheren Stiftes“ unsere Torschützinnen verkünden zu können – rückblickend eine übertriebene Maßnahme.

Das Spiel begann und die Wespen spielten vorn aggressives Pressing, dummerweise mit Erfolg. Bereits nach dem ersten Paß stand unsere Verteidigung in der Spieleröffnung unter Druck und der schnelle Ball nach vorne blieb entweder schon beim gegnerischen Stürmer hängen oder eben irgendwo im Niemandsland. Unser Sturm bekam kaum Bälle zu sehen und als wir endlich unsere erste Ecke erarbeiten konnten, da hatten die Wespen schon deren vier versemmelt – zwei von Angie und eine vom Pfosten abgewehrt.

Überhaupt schien es so, als würden wir in diesem Spiel unser gesamtes Glück für diese Saison aufbrauchen, denn trotz oft überhastet verlorener Bälle und schneller Gegenstöße der Zehlendorferinnen stand es zur Halbzeit immer noch 0:0. Nicht vergessen darf man dabei allerdings, dass unsere Mädels ackerten wie verrückt. (Ich interpretiere das einfach mal als Wink in Richtung Philipp, dass wir in puncto Kondi voll auf der Höhe sind ; )

Rein in die zweite Hälfte und für uns der schlechtmöglichste Beginn. Praktisch mit der ersten Aktion leitete Zehlendorf einen Angriff ein, der mit Torschuß – Nachschuß 1 und dem unsäglichen Nachschuß 2 erfolgreich abgeschlossen wurde. In der Folge setzte sich das kampfbetonte Spiel fort, die Wespen konnten weitere 4 Ecken zum Glück nicht nutzen und etwa 2-3 Minuten vor Schluß nahm der Trainer der Wespen eine Auszeit (dafür sei ihm hiermit gedankt! – wir hatten unsere Auszeit bereits vor der Pause genommen). Während drüben noch mal auf einen Sieg eingeschworen wurde, stellten wir hüben auf ein Doppel-V mit Feldspieler-Torwart um. Das Konzept ging voll auf. Nur kurz nach Wiederanpfiff gab es eine kurze Ecke für uns und dann gleich noch eine. Angie konnte das Ding endlich mit Wumm im Kasten versenken und fast gleichzeitig mit Wiederanstoß erfolgte der Schlusspfiff – puhhhh!

Fazit meinerseits: Aufgrund des Spielverlaufs, des „anspruchsvollen“ Schiris und der klasse kämpferischen Leistung ein gefühlter Sieg (besonders, wenn man an die Gesichter der Wespen denkt). Wir sind weiter vor Köpenick und der BHC II (letzte Woche noch lässig mit seinen Reservisten bei Köpenick unterlegen) ist auf den letzten Metern noch aus der Aufstiegsrunde geflogen, womit wir gut leben können. Nur eine Bitte Mädels – macht´s nicht jedes Mal so spannend (denkt an die Nerven Eure Fans)!!!

Nachstehend der Tabellenstand nach Abschluß der Hinrunde:

Platzierung 1-4
Platz Spiele Tore Punkte
1. TuS Lichterfelde 2 7 35 : 23 16
2. SG Rot. Prenzl. Berg 7 28 : 17 14
3. Zehlend. Wespen 2 7 25 : 21 13
4. Köpenicker HU 7 27 : 27 13

Platzierung 5-8
Platz Spiele Tore Punkte
5. Berliner HC 2 7 29 : 25 12
6. Berliner SC 2 7 21 : 25 5
7. Zehlendorf 88 2 7 16 : 25 4
8. CfL 65 Berlin 7 18 : 36 3

Zurück
Veröffentlicht am 14. Februar 2010 um 19:25 Uhr

Die Kommentare sind derzeit gesperrt.